Rückblick KW 21/23: Wiederbetätigungsprozesse

Zwei Whats­App-Nazis hat­ten ein Stell­dich­ein am Wie­ner Lan­des­ge­richt, und ein Kel­ler­na­zi im wört­li­chen Sinn woll­te am Lan­des­ge­richt Wie­ner Neu­stadt weis­ma­chen, dass er den Natio­nal­so­zia­lis­mus graus­lig fin­det. Dabei ist es schwer, bei ihm eine ande­re Farb­tö­nung als braun zu finden.

31. Mai 2023

Albia und Guggenbichler im braunen Sumpf? (Teil 1)

Viel war von der aka­de­mi­schen Bur­schen­schaft Albia Wien in den letz­ten Jah­ren nicht zu ver­neh­men. Sie wur­de höchs­tens als Bei­werk zum Aka­­de­­mi­ker­­ball-Orga­­ni­­sa­­tor Udo Gug­gen­bich­ler genannt. Doch Aus­sa­gen von zwei Zeu­gin­nen belas­ten nun die Albia und Gug­gen­bich­ler, auch Vor­sit­zen­der des Pen­nä­ler Rings, schwer.

24. Mai 2023

False Flag mit russischen Neonazis

Rus­si­sche Medi­en wie die „Gaze­ta“ berich­te­ten am 25. April 2022, dass der Geheim­dienst FSB einen Mord­an­schlag auf den sehr bekann­ten TV-Mode­ra­­tor Vla­di­mir Solo­vyov auf­ge­deckt und ver­hin­dert habe. Den Anschlag soll die neo­na­zis­ti­sche Ter­ror­grup­pe „NS White Power“ geplant haben, wobei der Auf­trag dafür von der Ukrai­ne gekom­men und auch die USA dar­in ver­wi­ckelt sei. Stimmt das?

27. Apr 2022

Verfassungsschutzbericht 2018: neues Cover – alte Oberflächlichkeit

Um’s vor­weg­zu­neh­men: Der Ver­fas­sungs­schutz­be­richt 2018 liest sich, ins­be­son­de­re was die Kapi­tel Links- und Rechts­extre­mis­mus betrifft, wie eine Uni-Arbeit aus dem ers­ten Semes­ter, die einen Min­dest­um­fang auf­zu­wei­sen hat und bei der der schrei­ben­den Per­son der Stoff aus­ge­gan­gen ist. Das Zah­len­ma­te­ri­al zu den rechts­extre­men Straf­ta­ten war durch diver­se par­la­men­ta­ri­sche Anfra­gen vor­her groß­teils bekannt, aber wer erwar­tet hatte, […]

16. Aug 2019

Security-Skandal: Küssel-Mann unbefugt in Parlamentsräumen

Täg­lich kom­men nun neue Details zum Fall des Secu­ri­­ty-Man­­nes im Par­la­ment an die Öffent­lich­keit. Heu­te, dass sein rechts­extre­mer Back­ground im Bun­des­heer bekannt war und zu sei­ner Ent­las­sung geführt hat­te. Und: Er hat Ver­wal­tungs­räu­me im Par­la­ment betre­ten, die er nicht betre­ten hät­te dürfen.

21. Nov 2018
Keine Beiträge mehr verpassen: Email-Benachrichtigung aktivieren
abgelegt unter: Dokumentation