Doku: Braune Burschenschaften in der AfD

Wo beginnt eine Doku, die über Neo­na­zi-Bur­schen­schaf­ter in der deut­schen AfD han­delt? In Wien, vor der Hof­burg, wo das Ein­tref­fen der Gäs­te des FPÖ-„Akademikerballs” gefilmt wird. Doch das ist nicht der ein­zi­ge Öster­reich-Bezug in der SWR-Doku.

18. Mai 2024

Initiativen für Demokratie und gegen Rechtsextremismus

Was ursprüng­lich nur als klei­ne Initia­ti­ve eini­ger Psycholog*innen und Psychotherapeut*innen, initi­iert von Klaus Otto­mey­er, gedacht war, hat mitt­ler­wei­le ordent­lich Fahrt auf­ge­nom­men, obwohl die Medi­en kaum dar­über berich­ten: der offe­ne Brief „Den Rechts­extre­mis­mus ver­hin­dern“. Mitt­ler­wei­le haben den Auf­ruf mehr als 300 Per­so­nen unter­zeich­net. Eine wei­te­re Initia­ti­ve hat die Peti­ti­on „Für Demo­kra­tie und Rechts­staat – kei­ne Regie­rung mit der FPÖ” gestartet.

9. Mai 2024

Rechtsextreme „Einzelfälle“ im Bundesheer ab Sommer 2020

Der Stan­dard-Jour­na­list Mar­kus Sulz­bach­er hat die rechts­extre­men „Ein­zel­fäl­le“ im Bun­des­heer ab Juli 2021 (bis Stand 4.6.22) zusam­men­ge­tra­gen. Wir haben die Lis­te ergänzt und aktua­li­siert. Es sind 32 Fäl­le seit Juni 2020, dabei ist davon aus­zu­ge­hen, dass nicht alle bekannt gewor­den sind. (Stand 2.5.24) Die Auf­lis­tung erhebt kei­nen Anspruch auf Vollständigkeit.

20. Apr 2024

Kickls FPÖ: Mit Entwurmungsmittel und Identitären gegen den tiefen Staat

Seit 19. Juni 2021 ist Her­bert Kickl gewähl­ter Par­tei­ob­mann der FPÖ. Der Mann, der bis dahin immer als klas­si­sche Per­son der zwei­ten Rei­he gegol­ten hat, als Reden­schrei­ber und Poin­ten­lie­fe­rant sei­ner Chefs Hai­der und Stra­che, als Wahl­kampf­or­ga­ni­sa­tor, ohne Ver­an­ke­rung und Rück­halt in den klas­si­schen blau­en Netz­wer­ken. Hat sich unter Kickl die FPÖ ver­än­dert? Ist er – wie die ÖVP sug­ge­riert – der ein­sa­me Rechts­extre­me an der Spit­ze einer breit auf­ge­stell­ten rech­ten Par­tei, oder ist die Par­tei unter ihm rechts­extrem gewor­den? Noch rechter?

Keine Beiträge mehr verpassen: Email-Benachrichtigung aktivieren
Schlagwörter: Schlagwörter: FPÖ | Identitäre | Österreich | Rechtsextremismus

Chronik der rechtsextremen Vorfälle bei der Polizei ab Herbst 2020

Bis August 2020 hat­ten wir unse­re Chro­nik der rechts­extre­men Vor­fäl­le bei der Poli­zei zwi­schen 2010 und 2020 geführt. Hier folgt eine Aktua­li­sie­rung von Herbst 2020 bis Febru­ar 2024 mit bis­lang 27 Vor­fäl­len. (Stand 20.4.24) Die Auf­lis­tung erhebt kei­nen Anspruch auf Vollständigkeit.