SdR in den Medien der letzten Woche

Medi­en­an­fra­gen aus Deutsch­land gehö­ren inzwi­schen zum Arbeits­all­tag für „Stoppt die Rech­ten“ (SdR). Dort inter­es­siert man sich sehr inten­siv für die aus dem ober­ös­ter­rei­chi­schen Stall stam­men­den rechts­extre­men Medi­en, ins­be­son­de­re für AUF1. Dem­entspre­chend häu­fig wer­den wir nach unse­ren Ein­schät­zun­gen befragt. Aber nicht nur: RTL und der stern ver­öf­fent­lich­ten in der letz­ten Woche eine gro­ße Recher­che zu illegalen, […]

5. Dez 2022

Martini-Gansln im Heimatschutz

Als der „vaga­bun­die­ren­de Kul­tur­wis­sen­schaf­ter“ Roland Girt­ler im Okto­ber in sei­ner „Krone“-Kolumne über sei­nen Besuch bei Georg Zak­ra­j­sek und die „rebel­li­schen Leu­te“ von Michel­dorf schrieb, hat­te „Freund“ Zak­ra­j­sek sei­ne zwei­te Ver­ur­tei­lung wegen Ver­het­zung samt Beru­fung schon hin­ter sich. Ob die bei­den auch dar­über gespro­chen haben? Oder über die selt­sa­me ultra­rech­te Bro­schü­re, die Zak­ra­j­sek gemein­sam mit Horst […]

10. Nov 2022
Keine Beiträge mehr verpassen: Email-Benachrichtigung aktivieren
abgelegt unter: Dokumentation
Schlagwörter: Schlagwörter: Medien | Österreich | Rechtsextremismus | Verschwörungsideologien

Mitteleuropa, Hongkong und ein Neonazi

Das deut­sche Recher­che­por­tal „Cor­rec­tiv“ wid­met sich aktu­ell in einem aus­führ­li­chen Bericht der Web­sei­te „Unser Mit­tel­eu­ro­pa“ (UM), die seit 2016 mit einem bunt gemisch­ten Hetz­an­ge­bot und Fake-News Fans der extre­men Rech­ten quer durch Euro­pa anzu­spre­chen ver­sucht. Wenig bekannt bis­her: Der Grün­der von „UM“ war ein öster­rei­chi­scher Neonazi.

23. Sep 2022

FPÖ-Hauser und ein Holocaust-leugnendes Portal

Der Tiro­ler Natio­nal­rats­ab­ge­ord­ne­te der FPÖ, Gerald Hau­ser, hat eine Seri­en­an­fra­ge an alle Minis­te­ri­en gestellt. Das The­ma: Minis­te­ri­el­le Betei­li­gun­gen beim „World Eco­no­mic Forum“ (WEF), das mit des­sen Grün­der Klaus Schwab das Ober­feind­bild der Schwur­bel­com­mu­ni­ty dar­stellt. Im Begrün­dungs­text für die Anfra­gen zitiert Hau­ser aus einer ein­zi­gen Quel­le, einem Por­tal, auf dem der Anti­se­mi­tis­mus blüht und auch schon […]

27. Mai 2022