Doku: Braune Burschenschaften in der AfD

Wo beginnt eine Doku, die über Neo­na­zi-Bur­schen­schaf­ter in der deut­schen AfD han­delt? In Wien, vor der Hof­burg, wo das Ein­tref­fen der Gäs­te des FPÖ-„Akademikerballs” gefilmt wird. Doch das ist nicht der ein­zi­ge Öster­reich-Bezug in der SWR-Doku.

18. Mai 2024

Rückblick KW 17/24 (Teil 2): Die FPÖ liefert täglich

Es ver­geht mitt­ler­wei­le kaum ein Tag, an dem nicht Skan­da­le aus der FPÖ publik wür­den. Wie­der ein­mal trat die FPÖ NÖ mit ihren spe­zi­el­len Pos­ten­ver­ga­ben her­vor. Im blau­en Hot­spot Graz kehr­te mit Eustac­chio einer der Haupt­be­schul­dig­ten im FPÖ-Finanz­skan­dal auf die poli­ti­sche Büh­ne zurück – wäh­rend sein Vor­gän­ger auf­grund neu­er mas­si­ver Vor­wür­fe als Gemein­de­rat das Feld geräumt hat.

3. Mai 2024

Briegers Kamerad Stradner

Der obers­te Gene­ral in der Euro­päi­schen Uni­on, der Öster­rei­cher Robert Brie­ger, hat sich von dem mut­maß­li­chen Holo­caust­leug­ner und Poli­zis­ten distan­ziert und sei­nen eige­nen Kom­men­tar zu den Rhein­wie­sen­la­gern als miss­ver­ständ­lich bezeich­net. Den Poli­zis­ten habe er nicht per­sön­lich gekannt – so Brie­ger. Was aber ist mit dem ObstdhmfD Strad­ner, mit dem er auf Face­book befreun­det ist? Der hat näm­lich ein sehr übles Pos­ting zu den Rhein­wie­sen­la­gern abge­setzt – und noch eini­ge ande­re het­ze­ri­sche Posts.

2. Mai 2024

Blaues „Breaking Bad“ mit Vergewaltigungsvorwürfen

Ein Ex-FPÖ­ler und naher Ver­wand­ter eines hoch­ran­gi­gen FPÖ-Poli­ti­kers steht wegen des Ver­dachts auf Pro­duk­ti­on und Han­del von Dro­gen vor Gericht. Außer­dem wird ihm schwe­rer sexu­el­ler Miss­brauch vor­ge­wor­fen. Zum Auf­takt eines bri­san­ten Gerichtsverfahrens.

18. Apr 2024
Keine Beiträge mehr verpassen: Email-Benachrichtigung aktivieren
abgelegt unter: Dokumentation, FPÖ-Einzelfall
Schlagwörter: Schlagwörter: Burschen-/Mädelschaften | FPÖ | Steiermark | Suchtmittelgesetz

Jenewein, Ott und Nazi-Kram

Hans-Jörg Jene­wein hat kei­nen Lauf. Ibi­za und der Spe­sen­skan­dal haben letzt­lich auch sei­ne poli­ti­sche Kar­rie­re zu Fall gebracht. Dass Jene­wein ideo­lo­gisch rechts­au­ßen anzu­sie­deln ist, mach­te ihn inner­halb der FPÖ nicht auf­fäl­lig. Aber offen­bar wur­de bei ihm auch Nazi-Bild­ma­te­ri­al gefunden.

15. Apr 2024