Rückblick KW 19/24 (Teil 2)

In Deutsch­land häu­fen sich rech­te Gewalt­ta­ten gegen Politiker*innen, und in Brüs­sel gab es eine Raz­zia bei AfD-Mann Maxi­mi­li­an Krah. Der­wei­len in Öster­reich: ein Hit­ler-grü­ßen­der Rapid-Fan, Haken­kreu­ze und Dro­hun­gen in einer Gra­zer Tief­ga­ra­ge und eine mut­maß­lich hal­lu­zi­nier­te Stink­bom­be gegen die FPÖ. Zudem: Das DÖW klagt die FPÖ – völ­lig zu Recht!

14. Mai 2024

Briegers Kamerad Stradner

Der obers­te Gene­ral in der Euro­päi­schen Uni­on, der Öster­rei­cher Robert Brie­ger, hat sich von dem mut­maß­li­chen Holo­caust­leug­ner und Poli­zis­ten distan­ziert und sei­nen eige­nen Kom­men­tar zu den Rhein­wie­sen­la­gern als miss­ver­ständ­lich bezeich­net. Den Poli­zis­ten habe er nicht per­sön­lich gekannt – so Brie­ger. Was aber ist mit dem ObstdhmfD Strad­ner, mit dem er auf Face­book befreun­det ist? Der hat näm­lich ein sehr übles Pos­ting zu den Rhein­wie­sen­la­gern abge­setzt – und noch eini­ge ande­re het­ze­ri­sche Posts.

2. Mai 2024

Rückblick KW 9/24 (Teil 2): Antisemitische Attacken und FPÖ-Desinformation

Letz­te Woche wur­den in Wien gleich meh­re­re anti­se­mi­ti­sche Vor­fäl­le, dar­un­ter sol­che mit Tötungs­auf­ru­fen, gemel­det. Und wir haben einen Lese­tipp: Eine „Falter“-Recherche deckt auf, mit wel­chen Mit­teln die FPÖ Angst vor der Covid-Schut­z­imp­­fung schürt.

7. Mrz 2024

Schuldspruch wegen antisemitischer Verhetzung

Er habe Michel Fried­man nur per­sön­lich belei­di­gen wol­len, nicht aber die jüdi­sche Glau­bens­rich­tung, recht­fer­tig­te der 52-jäh­ri­­ge Ange­klag­te sei­nen Pos­ting­text, in dem er den Deut­schen mit „schleich di du Sa*j*d“ titu­lier­te. Sein Pos­ting vom 29. Juni lös­te Empö­rung auf Twit­ter aus und führ­te zu einer Anzei­ge durch SOS Mit­mensch wegen des Ver­dachts auf Ver­het­zung. Am 20.12. […]

23. Dez 2023
Keine Beiträge mehr verpassen: Email-Benachrichtigung aktivieren
abgelegt unter: Dokumentation

Rückblick KW 49/23

Viel ist zusam­men­ge­kom­men für unse­ren Wochen­rück­blick. Dar­un­ter zwei Pro­zes­se nach dem Ver­bots­ge­setz, ein ras­sis­ti­scher Wirt, ein blau­er Pro­vo­ka­teur im Bun­des­rat, Mahn­wa­chen für einen Neo­na­­zi-Unter­­stü­t­­zer mit blau­er Pro­mi­nenz und ein bekann­ter Neo­na­zi ohne Reisepass.

12. Dez 2023