gepostet am 10. Mrz 2017

Linz: Zensur an der Schule – Lehrbeispiel für Demokratie

Am 8. März refe­rier­te der Extre­­mis­­mus-Exper­­te Tho­mas Ram­mer­stor­fer am BORG Honau­er­stra­ße in Linz zum The­ma „Die extre­mis­ti­sche Her­aus­for­de­rung“. Rund 70 Schü­le­rIn­nen und eini­ge Leh­re­rIn­nen waren anwe­send. Nach dem Ende des ein­stün­di­gen Refe­rats begann die geplan­te Dis­kus­si­on, die jedoch nach weni­gen Minu­ten abge­bro­chen wer­den muss­te. Der Direk­tor des BORG hat­te den sofor­ti­gen Abbruch ver­fügt. Nach Intervention […]

gepostet am 7. Aug 2016

Graue Wölfe stürmen Fest im Ernst Kirchweger Haus

Wie der Kurier berich­tet, „stürm­ten am (ver­gan­ge­nen) Sonn­tag um 1.30 Uhr in Favo­ri­ten ein Trupp aus sie­ben Mann den Ver­an­stal­tungs­raum des Ernst-Kir­ch­­we­­ger-Hau­­ses (EKH), um eine lau­fen­de Ver­an­stal­tung zu stö­ren”. Doch nicht der kur­di­sche Arbei­te­rIn­nen­ver­ein ATIGF, der im EKH sei­nen Sitz hat, fei­er­te dort, son­dern eine ser­bi­sche Com­mu­ni­ty, die zu einer Geburts­tags­fei­er gela­den hatte.

gepostet am 19. Jul 2016

Kritik nach Ausschreitungen bei Pro-Erdogan-Demonstration

Nach der Demons­tra­ti­on für den tür­ki­schen Prä­si­den­ten Erdo­gan am Wochen­en­de in Wien, bei der ein Lokal einer kur­di­schen Restau­rant­ket­te ange­grif­fen und der Gast­gar­ten demo­liert wur­de, wächst die Kri­tik. Die Demons­tra­ti­on war geprägt von natio­na­lis­ti­schen Paro­len, immer wie­der war der Gruß der tür­ki­schen Grau­en Wöl­fe zu sehen.

gepostet am 29. Mrz 2016

Linz: Weitere Enthüllungen über „Braune Wölfe“

Die Ent­hül­lun­gen um den tür­ki­schen Ver­ein „Avra­sya“ aus Linz, der lan­ge Zeit von der Lin­zer Sozi­al­de­mo­kra­tie gehät­schelt wur­de, wer­den immer unap­pe­tit­li­cher. Nach­dem zuletzt ein Foto mit einem Avra­­sya-Fun­k­­tio­­när, der mit dem faschis­ti­schen Wolfs­gruß in der KZ-Erin­­ne­rungs­­­stä­t­­te Maut­hau­sen posiert hat­te, zum Raus­wurf des Ver­eins aus dem Lin­zer Inte­gra­ti­ons­bei­rat geführt hat­te, tauch­te jetzt ein Foto mit Hit­ler­gruß auf.