Rückblick KW 19/24 (Teil 1): Prozesse

Drei Gerichts­pro­zes­se: Zwei Ver­ur­tei­lun­gen nach dem Ver­bots­ge­setz, eine wegen Ver­het­zung. Ein Ange­klag­ter muss nun für 33 Mona­te ins Gefängnis.

13. Mai 2024

Rückblick KW 17/24 (Teil 2): Die FPÖ liefert täglich

Es ver­geht mitt­ler­wei­le kaum ein Tag, an dem nicht Skan­da­le aus der FPÖ publik wür­den. Wie­der ein­mal trat die FPÖ NÖ mit ihren spe­zi­el­len Pos­ten­ver­ga­ben her­vor. Im blau­en Hot­spot Graz kehr­te mit Eustac­chio einer der Haupt­be­schul­dig­ten im FPÖ-Finanz­skan­dal auf die poli­ti­sche Büh­ne zurück – wäh­rend sein Vor­gän­ger auf­grund neu­er mas­si­ver Vor­wür­fe als Gemein­de­rat das Feld geräumt hat.

3. Mai 2024

Rückblick KW 16/24 (Teil 1): Prozesse und Anzeigen

Vier ange­zeig­te Hitler-Pilger*innen, zwei Ver­ur­tei­lun­gen nach dem Ver­bots­ge­setz und ein Neo­na­zi der „Feu­er­krieg Divi­si­on“, der nach einem unver­städ­li­chen Hin und Her nun doch in Haft muss.

24. Apr 2024

Rückblick KW 15/24 (Teil 1): Prozesse

Ein Erb­streit mit „Heil Hitler”-Geschrei, homo­pho­be Beschimp­fun­gen und ein Hit­ler­gruß, ras­sis­ti­sche Het­ze und jede Men­ge Alko­hol bil­den die Bestand­tei­le von drei Pro­zes­sen aus der letz­ten Woche.

16. Apr 2024

Schwurbelei vor Gericht

Ein Wie­ner aus der Staats­­­ver­­­wei­­ge­­rer-Sze­­ne muss­te in Eisen­stadt vor Gericht und wur­de ver­ur­teilt. Ein bereits zuvor ver­ur­teil­ter Zeu­ge nutz­te die Büh­ne für Ver­schwö­rungs­er­zäh­lun­gen, der Ange­klag­te leg­te sich mit der Rich­te­rin an.

14. Mrz 2024