Rückblick KW 19/24 (Teil 2)

In Deutsch­land häu­fen sich rech­te Gewalt­ta­ten gegen Politiker*innen, und in Brüs­sel gab es eine Raz­zia bei AfD-Mann Maxi­mi­li­an Krah. Der­wei­len in Öster­reich: ein Hit­ler-grü­ßen­der Rapid-Fan, Haken­kreu­ze und Dro­hun­gen in einer Gra­zer Tief­ga­ra­ge und eine mut­maß­lich hal­lu­zi­nier­te Stink­bom­be gegen die FPÖ. Zudem: Das DÖW klagt die FPÖ – völ­lig zu Recht!

14. Mai 2024

Unbedingte Haft wegen Wiederbetätigung

Die spä­te Ände­rung der Ver­tei­di­gungs­stra­te­gie hin zu Geständ­nis­sen half nicht mehr: Ein Wie­ner NS-Glo­ri­fi­zie­rer und NS-Devo­tio­na­li­en-Samm­ler mit mut­maß­lich bes­ten Kotak­ten zur Neo­na­zi-Sze­ne wur­de zu einer unbe­ding­ten Haft­stra­fe wegen Wie­der­be­tä­ti­gung veruteilt.

25. Apr 2024
Keine Beiträge mehr verpassen: Email-Benachrichtigung aktivieren
abgelegt unter: Dokumentation

Rückblick KW 14/24 (Teil 2): Prozesse

Die straf­ge­richt­li­chen Pro­zes­se zu den Delik­ten Wie­der­be­tä­ti­gung und Ver­het­zung: von Hit­ler­bär­ten, Schlä­ge­rei­en und einer angeb­lich gestoh­le­nen Facebook-Identität.

11. Apr 2024

Rückblick KW 7/24: Jede Menge Hakenkreuze

Viel Haken­­kreuz-Con­­tent in der letz­ten Woche: 1 Tat­too bei einem Ange­klag­ten, eines bei einer Geburts­tags­fei­er, eini­ge an Haus­wän­den in Graz, vie­le an diver­sen Objek­ten in Lau­ter­ach. Dazu: Ermitt­lun­gen gegen zwei Per­so­nen nach Kubi­t­­schek-Auf­­­tritt in Wien.

19. Feb 2024

Götz Kubitschek nach blutigem Handgemenge im Parlament

Die rechts­extre­me Sze­ne­grö­ße Götz Kubit­schek durf­te bei einem Wien-Auf­­­tritt auf Ein­la­dung der FPÖ im Par­la­ment spre­chen, obwohl er davor bei einem Gewalt­vor­fall vor der Uni Wien invol­viert war.

21. Nov 2023
Keine Beiträge mehr verpassen: Email-Benachrichtigung aktivieren
abgelegt unter: Dokumentation, FPÖ-Einzelfall