Filter nach Kategorien
Filter nach Schlagworten
Filter nach Inhaltstyp
Schlagworte
Beiträge
Medien

Kategorie: Rezensionen

Rechtsextreme Allianzen

Mit dem kürz­lich im Fal­ter Ver­lag erschie­ne­nen Buch „Putins rech­te Freun­de“ wid­men sich der Euro­pa-Abge­ord­ne­te Michel Rei­mon und die Jour­na­lis­tin Eva Zelechow­ski einem längst über­fäl­li­gen The­ma: den Alli­an­zen unter­schied­li­cher rechts­extre­mer Par­tei­en in Euro­pa mit dem rus­si­schen Prä­si­den­ten Wla­di­mir Putin. Wei­ter…

Opfer und Täterin zugleich?

Unter dem Titel „Täte­rin sein und Opfer wer­den? Extrem rech­te Frau­en und häus­li­che Gewalt“ erschien vor weni­gen Mona­ten im Mar­ta Press Ver­lag eine Stu­die zu einer bis­lang ver­nach­läs­sig­ten und unter­kom­plex behan­del­ten Fra­ge­stel­lung: Was kön­nen Sozialarbeiter_innen und ‑päd­ago­gin­nen tun, wenn ihre Kli­en­tin­nen rechte/rechtsextreme Frau­en und somit Täte­rin­nen und Opfer zugleich sind? Wei­ter…

Rechte Internetpropaganda (Rezension)

Jana Reis­sen-Kosch hat es sich in ihrer kürz­lich im Hem­pen-Ver­lag erschie­ne­nen Publi­ka­ti­on „Iden­ti­fi­ka­ti­ons­an­ge­bo­te der rech­ten Sze­ne im Netz“ zur Auf­ga­be gemacht, sich näher mit der Online-Kom­mu­ni­ka­ti­on von rech­ten Grup­pen zu befas­sen. Aus­ge­hend von der Über­le­gung, dass „rechts­extre­mis­ti­sche Zusam­men­schlüs­se beson­de­re Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gien anwen­den, mit deren Hil­fe sie erfolg­rei­che Über­zeu­gungs­ar­beit leis­ten und dabei den Schein der Lega­li­tät wah­ren kön­nen“, geht Reis­sen-Koch der Fra­ge nach, wel­che kom­mu­ni­ka­ti­ven Mit­tel ein­ge­setzt wer­den, um bestimm­te Ideo­lo­gie­ele­men­te zu ver­brei­ten. Wei­ter…

Der lange Atem politischer Bildung

Der kürz­lich erschie­ne­ne Sam­mel­band „Kri­tik, Auf­klä­rung und poli­ti­sche Inter­ven­ti­on“ trägt Auf­sät­ze, Essays und For­schungs­be­rich­te des deut­schen Erzie­hungs­wis­sen­schaf­ters Klaus Ahl­heim zusam­men und macht sie in gesam­mel­ter Form einem brei­te­ren Publi­kum zugäng­lich. Wei­ter…

Antifa Last Minute-Tipps (II): Musik

Es muss ja nicht unbe­dingt ein Geschenk wer­den, denn alles von dem, was wir da emp­feh­len, kann man auch selbst lesen- oder hören. Wir raten das sogar aus­drück­lich an! Schließ­lich haben wir von dem, was wir da als Tipps wei­ter­ge­ben, auch noch nicht alles gele­sen und gehört. Obwohl – gehört haben wir fast alles von den Toten Hosen und Shan­tel. Eigen­stän­di­ge Rezen­sio­nen zu ein­zel­nen Wer­ken könn­ten noch fol­gen – über die Tipps ent­schei­det Ihr! Wei­ter…

Antifa Last Minute-Tipps (I): Bücher

Es muss ja nicht unbe­dingt ein Geschenk wer­den, denn alles von dem, was wir da emp­feh­len, kann man auch selbst lesen- oder hören. Wir raten das sogar aus­drück­lich an! Schließ­lich haben wir von dem, was wir da als Tipps wei­ter­ge­ben, auch noch nicht alles gele­sen und gehört. Obwohl – gehört haben wir fast alles von den Toten Hosen und Shan­tel. Eigen­stän­di­ge Rezen­sio­nen zu ein­zel­nen Wer­ken könn­ten noch fol­gen – über die Tipps ent­schei­det Ihr! Wei­ter…