Kommentar: FPÖ und Rechtsextreme: harmlose „Gewaltoption“?

Ein Kom­men­tar von Harald Wal­ser, auch erschie­nen im Fal­ter 48/2011 vom 30.11.2011

30. Nov 2011

Kommentar: Ein echter Freiheitlicher und das Wörtchen „Damals“!

Her­bert Kickl, Gene­ral­se­kre­tär der FPÖ, hat frü­her, in einem ande­ren Leben, die Reden für Jörg Hai­der geschrie­ben. In einem ande­ren Leben, weil Kickl „natür­lich“ genau­so wenig wie Stra­che mit der eige­nen und der Ver­gan­gen­heit ins­ge­samt etwas zu tun haben will.

18. Nov 2011
Keine Beiträge mehr verpassen: Email-Benachrichtigung aktivieren
abgelegt unter: Dokumentation, Kommentare
Schlagwörter: Schlagwörter: Antisemitismus | FPÖ | Wien

Wolfsberg (Ktn): „Blut muss fließen“?

„Bis an mein Ende wer­de ich kämp­fen für mein land — Neo Nazi IST KEIN VERBRECHEN“, pos­tet „White Power White Pri­de” am 21.2. auf sei­ne Face­book-Pinn­wand und: „…lasst die Mes­ser flut­schen in den Juden­leib“ (15.2.2011).

3. Mrz 2011
Keine Beiträge mehr verpassen: Email-Benachrichtigung aktivieren
abgelegt unter: Dokumentation, Kommentare