• Einfache Suche:

  • Sortierung

  • Erweiterte Suche:

  • Schlagwörter:

  • Zeitraum:

Suchergebnis zu: zakrajsek

Martini-Gansln im Heimatschutz

Als der „vagabundierende Kul­tur­wis­senschafter“ Roland Girtler im Okto­ber in sein­er „Krone“-Kolumne über seinen Besuch bei Georg Zakra­jsek und die „rebel­lis­chen Leute“ von Michel­dorf schrieb, hat­te „Fre­und“ Zakra­jsek seine zweite Verurteilung wegen Ver­het­zung samt Beru­fung schon hin­ter sich. Ob die bei­den auch darüber gesprochen haben? Oder über die selt­same ultra­rechte Broschüre, die Zakra­jsek gemein­sam mit Horst Det­tel­bach­er, einem pen­sion­ierten Reserve­of­fizier, ver­fasst hat? Weit­er…

Antisemiten marschieren als „Patrioten“

Der Vere­in „Okzi­dent – Vere­in zur Förderung von Rechtsstaatlichkeit“ will am 26. Okto­ber zum zweit­en Mal einen „Marsch der Patri­oten“ in der Innen­stadt von Wien durch­führen. Das berichtet die Antifa-Seite „Blick nach Rechts“. Beim gle­ich­nami­gen Auf­marsch im Vor­jahr, der nur eine spär­liche Menge von Recht­sex­tremen ver­sam­meln kon­nte, brüllte Georg I. Nagel, der Vor­sitzende des Vere­ins, dass er den „Schuld­kult been­den“ wolle. Weit­er…

Wien: 5 Monate für den Generalsekretär

Er ist Waf­fen­lob­by­ist und Gen­er­alsekretär ein­er ein­schlägi­gen Ini­tia­tive seit ein­er gefühlte Ewigkeit. Seit eini­gen Jahren betreibt Georg Zakra­jsek pri­vat auch den Blog „Quer­schüsse“. Dort schießt er ver­bal heftig um sich, vor allem, wenn es um Aus­län­der, Türken, Mus­lime, Linke und Grüne geht. Die Staat­san­waltschaft Wien war wegen einiger sein­er Kom­mentare der Mei­n­ung, dass es sich dabei nicht bloß um Polemik, son­dern um Ver­het­zung han­delt. Weit­er…

Hassmails: Vassilakous Autos, das Töchterlein und die Rechtsextremen

Erstaunlich, zu welch­er Hochform manche recht­en Blog­ger auflaufen kön­nen, wenn sie „Beobach­tun­gen“ von anony­men Zeu­gen weit­er trans­portieren. Im ver­gan­genen Jahr wurde die Wiener Vize­bürg­er­meis­terin Maria Vas­si­lak­ou dabei beobachtet, wie sie wahlweise mit einem Audi A8, einem BMW 7 oder einem VW Touran gefahren ist. Auch ihre Tochter wird im Audi mit Chauf­feur herumkutsch­iert. Blog­ger-Pech: Es gibt keine Tochter! Weit­er…

NSU: Verhöhnung der Opfer

Er ist — laut IWÖ-Home­page — Gen­er­alsekretär der Inter­es­sen­ge­mein­schaft lib­erales Waf­fen­recht in Öster­re­ich (IWÖ) und betreibt den Blog Quer­schüsse. Dr. Georg Zakra­jsek kämpft dort nicht nur für das Recht auf möglichst unge­hin­derten Waf­fenge­brauch, son­dern vor allem gegen das, was er für „polit­i­cal cor­rect­ness“ hält. Weit­er…