Was wurde denn aus … Gerhoch Reisegger?

Sei­nen jüngs­ten Auf­tritt hat­te der mitt­ler­wei­le 82-jäh­ri­­ge rechts­extre­me ober­ös­ter­rei­chi­sche Publi­zist Ger­hoch Rei­seg­ger bei einem Reichs­­bür­­ger-Mee­­ting in Bay­ern am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de. Auch wenn er beim „3. Zukunfts­kon­gress Deutsch­land“ (ZKD) mit gleich zwei Vor­trä­gen („Reli­gi­on und Nati­on“, „Was ist Deutsch?“) ver­tre­ten war – von sei­nen Glanz­zei­ten, in denen er als Shoo­­ting-Star der inter­na­tio­na­len rechts­extre­men Sze­ne her­um­ge­reicht wurde, […]

22. Nov 2023

Die Welt des Stefan Magnet & Armageddon in Oberösterreich (Teil 2)

„Manch­mal feh­len sogar mir die Wor­te“, beginnt Ste­fan Magnet eine als AUF1-Spon­­tan­­sen­­dung titu­lier­te Video­an­spra­che. Um dann fast 20 Minu­ten durch­zu­re­den. Domi­nie­rend ist der stän­di­ge Ant­ago­nis­mus zwi­schen „Alles oder Nichts“ und „Ver­nich­tung oder Sieg“. Zwi­schen­tö­ne gibt’s kei­ne, nur Ver­­­fol­­gungs- und Grö­ßen­wahn. Ein Rück­blick und eine Ana­ly­se. Teil 2: Zwi­schen Opfer­po­se und Kurs halten.

28. Mrz 2023

Die Welt des Stefan Magnet & Armageddon in Oberösterreich (Teil 1)

„Manch­mal feh­len sogar mir die Wor­te“, beginnt Ste­fan Magnet eine als AUF1-Spon­­tan­­sen­­dung titu­lier­te Video­an­spra­che. Um dann fast 20 Minu­ten durch­zu­re­den. Domi­nie­rend ist der stän­di­ge Ant­ago­nis­mus zwi­schen „Alles oder Nichts“ und „Ver­nich­tung oder Sieg“. Zwi­schen­tö­ne gibt’s kei­ne, nur Ver­­­fol­­gungs- und Grö­ßen­wahn. Rück­bli­cke und eine Ana­ly­se. Teil 1: Ein fan­ta­sier­ter Endkampf.

27. Mrz 2023

Die FPÖ & Stefan Magnet: eine angepatzte Liaison

Wenn der rechts­extre­me Wochen­blick aus­rückt und von „schmut­zi­gen Sil­­ber­stein-Metho­­den“ fabu­liert, dann ist meist die FPÖ in der Nähe. Am 16. Sep­tem­ber war es wie­der so weit. Der Grund: Emails, die uns zuge­spielt wur­den und die zei­gen, dass die FPÖ Ober­ös­ter­reich eng mit Ste­fan Magnets Agen­tur „Medi­en­lo­gis­tik“ koope­riert – mehr als sie das bis­lang zuge­ben wollte. […]

18. Sep 2021
Keine Beiträge mehr verpassen: Email-Benachrichtigung aktivieren
abgelegt unter: Dokumentation, FPÖ-Einzelfall

Haimbuchners Narrensaum und sein rechtsextremer Magnet

„pro­fil“ berich­tet in sei­ner Aus­ga­be vom 5.9 21 unter dem Titel „Der Het­zer und die Lan­des­gel­der“ über die Auf­trä­ge, die der Rechts­extre­me und Coro­­na-Leu­g­­ner Ste­fan Magnet 2019 und 2020 für sei­ne Fir­ma „MS Medi­en­lo­gis­tik Wer­be GmbH“ vom Land Ober­ös­ter­reich erhal­ten hat. „pro­fil“ ver­mu­tet den Vize-Lan­­des­haup­t­­mann und FPÖ-Chef Man­fred Haim­buch­ner als Auf­trag­ge­ber, aber der äußert sich […]

6. Sep 2021