Rückblick KW 10–11/24

In den letz­ten zwei Wochen ging’s u.a. um Staatsverweigerer*innen, Iden­ti­tä­re am Dach und auf dem Index, rech­te Poli­zei­ge­walt und blau­en Ras­sis­mus, außer­dem um alar­mie­ren­de Rekor­de des Jah­res 2023 hin­sicht­lich rechts­extre­mer Straf­ta­ten und anti­se­mi­ti­scher Vorfälle.

18. Mrz 2024

TV-Sender AUF1: Desinformation als Familybusiness

Das Geschäfts­mo­dell der 2021 gegrün­de­ten öster­rei­chi­schen Des­in­for­ma­ti­ons­werk­statt AUF1 ist rela­tiv sim­pel gestrickt: nega­ti­ve Extre­me, aus­ge­löst durch erfun­de­ne Eli­ten, die das Welt­ge­sche­hen steu­ern, als Gefahr her­auf­zu­be­schwö­ren, sich selbst als Opfer und zugleich ein­zi­ge Ret­tung zu insze­nie­ren und dar­an anknüp­fend, Spen­den zu gene­rie­ren. Der Arti­kel ist zuerst im Anti­fa­schis­ti­schen Info­blatt (AIB 141 – 4.2023) erschie­nen.

17. Mrz 2024

Deutsche Geschichtsrevisionistin Mandody in Österreich

Die in Deutsch­land leben­de Nan­cy Man­do­dy hat sich dar­auf ver­steift, die deut­sche See­le hei­len zu wol­len. Denn die soll­te von den Alli­ier­ten in einer geheim geplan­ten Akti­on zer­stört wer­den – und mit ihr die deut­sche Spra­che. Man­do­dys Nar­ra­ti­ve sie­deln sich zwi­schen eso­te­ri­schem Unsinn, Lai­en­lin­gu­is­tik und knall­har­tem brau­nen Geschichts­re­vi­sio­nis­mus an. Nun soll sie zwei­mal in Öster­reich auftreten.

15. Mrz 2024

Hakenkreuz-Buddha und Hitler-Bilder

Ein Ober­ös­ter­rei­cher mit Hang zu Haken­kreu­zen wur­de nach dem Ver­bots­ge­setz ver­ur­teilt, nach­dem sei­ne Ex-Part­ne­rin Pos­tings auf Tele­gram zur Anzei­ge gebracht hat­te. Der Ange­klag­te woll­te sich ledig­lich in his­to­ri­scher Hin­sicht für Hit­ler & Co inter­es­siert haben. Das war aller­dings wenig glaubwürdig.

12. Mrz 2024
Keine Beiträge mehr verpassen: Email-Benachrichtigung aktivieren
abgelegt unter: Dokumentation

Der Hooligan und seine Facebook-Bilder

Ein 25-jäh­ri­ger Inn­viert­ler, der sich seit Jah­ren in Neo­na­zi-Krei­sen bewegt und in der Lin­zer Hoo­li­gan-Sze­ne „dick drin­nen” war, wur­de wegen Ver­brei­tung von Nazi-Bil­dern auf Face­book nach dem Ver­bots­ge­setz verurteilt.