Eau de Strache vorübergehend offline

Wir haben kei­ne bes­se­ren Infor­ma­tio­nen als futurezone.at. Dem­nach ging die Sei­te „Eau de Stra­che“ off­line, weil eini­ge Rech­te auf den Blog­ger hef­ti­gen Druck aus­ge­übt haben. Dem­nächst wird der Blog, der sich dar­auf spe­zia­li­siert hat, Hass-Pos­tings zu ver­öf­fent­li­chen, aber wie­der online sein.

28. Jun 2015
Keine Beiträge mehr verpassen: Email-Benachrichtigung aktivieren
abgelegt unter: Dokumentation
Schlagwörter: Schlagwörter: FPÖ | Hetze | Wiederbetätigung

Ein Shitstorm und eine Politikerpension

Die Gra­tis­zei­tung „heu­te“ und „standard.at‘‘ berich­te­ten ges­tern über die Het­zer, die durch die Ver­öf­fent­li­chung eines Min­dest­si­che­rungs­be­scheids eine Fami­lie an den Pran­ger gestellt und fal­sche Anga­ben zu ihr gemacht haben. Der frü­he­re FPÖ- und BZÖ-Abge­ord­ne­te Ewald Stad­ler sieht sich dadurch ange­spornt und hetzt auf Face­book eben­falls. Die Reak­ti­on: ein Shit­s­torm für Stad­ler! Bit­te wei­ter so!

27. Jun 2015
Keine Beiträge mehr verpassen: Email-Benachrichtigung aktivieren
abgelegt unter: Dokumentation
Schlagwörter: Schlagwörter: BZÖ | FPÖ | Ort | Österreich | Parteien | Wien

St. Pölten: Offene Fragen auch nach dem Prozess

Im Zeit­raum August 2013 bis März 2014 haben zunächst unbe­kann­te Täter in den Bezir­ken St. Pöl­ten, Melk und Tulln eine Unmen­ge an Zer­stö­rungs­ak­tio­nen, Dieb­stäh­len und Schmie­re­rei­en began­gen. Auch etli­che Haken­kreuz-Schmie­re­rei­en waren dabei. Jetzt stan­den fünf von den ins­ge­samt elf aus­ge­forsch­ten Jugend­li­chen vor Gericht und wur­den mit rela­tiv mil­den Stra­fen bedacht. War­um eigentlich?

26. Jun 2015

Der Mindestsicherungsbescheid – Fakten statt Hetze

Herr N.M. wohnt und arbei­tet als Selbst­stän­di­ger seit über 30 Jah­ren in Wien. Er ist öster­rei­chi­scher Staats­bür­ger. Weil er eine schwe­re Leber­er­kran­kung hat, wird ihm die Leber trans­plan­tiert, und er erhält eine (wie üblich) befris­te­te Inva­li­di­täts­pen­si­on („I‑Pension”). Dann pas­siert das, was vie­le ande­re auch ken­nen: Die kran­ken Men­schen wer­den im Kreis herumgeschickt.

25. Jun 2015
Keine Beiträge mehr verpassen: Email-Benachrichtigung aktivieren
abgelegt unter: Dokumentation
Schlagwörter: Schlagwörter: Hetze | Klage | Verhetzung | Wien

Am Pranger von Hetzern

Sei­ne Freund­schafts­lis­te ist nicht beson­ders auf­fäl­lig – na gut, Chris­ti­an Höbart, der FPÖ-Man­da­tar mit den jen­sei­ti­gen het­ze­ri­schen Sprü­chen, ist pro­mi­nent dabei. Am 24. Juni hat Har­dy ali­as „Black­fin­ger“ aber eine Grenz­über­schrei­tung der beson­de­ren Art began­gen. Er hat – ille­gal — den Min­dest­si­che­rungs­be­scheid einer Wie­ner Fami­lie ver­öf­fent­licht und gegen sie gehetzt. Hun­der­te Face­book-User teil­ten den ille­ga­len Bescheid. Das kann teu­er wer­den für die Hetzer!

Keine Beiträge mehr verpassen: Email-Benachrichtigung aktivieren
abgelegt unter: Dokumentation
Schlagwörter: Schlagwörter: Anzeige | FPÖ | Hetze | Österreich | Rassismus/Antimuslimischer Rassismus | Wien