Filter nach Kategorien
Filter nach Schlagworten
Filter nach Inhaltstyp
Schlagworte
Beiträge
Medien

Kategorie: Dokumentation

GROEMAZ „Größter Modedesigner aller Zeiten” im derstandard.at-Interview

Ein inter­es­san­tes Inter­view mit Mathi­as Brod­korb, dem Storch-Heinar-Initia­tor, in dem er aus­führt, war­um eine FPÖ in Deutsch­land nicht so stark wäre. Der Grund, so Brod­korb: „Wahr­schein­lich, weil es in Deutsch­land ein öffent­li­ches Kli­ma gibt, das eine sol­che Par­tei in die Nähe von Nazis stellt. Es gibt da eine Art Selbst­kon­trol­le, selbst bei unse­ren Rechts­aus­le­gern in der Bevöl­ke­rung. Anders kann ich mir das nicht erklä­ren.” Wei­ter…

Japan: FPÖ-Vertreter Obermayr trauert am Yasukuni-Schrein

Auf Ein­la­dung der ultra­rech­ten Issui­kai-Bewe­gung pil­ger­ten eini­ge Rechts­extre­mis­tIn­nen unter der Füh­rung von Jean Marie Le Pen vom Front Natio­nal am Sams­tag, 14.8.2010 nach Tokio zum Yasuku­ni-Schrein. Mit dabei Ver­tre­te­rIn­nen von Job­bik (Ungarn), Vlaams Belang (Bel­gi­en), Bri­tish Natio­nal Par­ty (GB) und Franz Ober­mayr von der FPÖ. Auch aus Spa­ni­en, Por­tu­gal und Rumä­ni­en waren Dele­ga­tio­nen ange­reist. Wei­ter…

LVT besucht Objekt 21

Das als Kul­tur­ver­ein und neu­er­dings auch als Inter­net­ver­sand getarn­te „Objekt 21“, ein Haus in Des­sel­brunn (Bezirk Vöck­la­bruck, OÖ), das von ange­hen­den und ein­schlä­gig ver­ur­teil­ten Neo­na­zis fre­quen­tiert wird, soll heu­te von Beam­ten des Lan­des­am­tes für Ver­fas­sungs­schutz und Ter­ro­ris­mus­be­kämp­fung (LVT) OÖ besucht wor­den sein. Wei­ter…

Wien: Extremist Rehak will kandidieren

Der mit einer guten Beam­ten­pen­si­on aus­ge­stat­te­te Minis­te­ri­al­rat in Ruhe Gün­ter Rehak (70) will es wis­sen. Mit der „Lis­te Wien” wol­len Rehak und Co. bei den Wie­ner Gemein­de­rats- und Land­tag­wah­len antre­ten und damit der FPÖ von noch wei­ter rechts Kon­kur­renz machen. Wei­ter…