Desselbrunn (OÖ): NS-Versand als Nachfolgeprojekt

In Desselbrunn (OÖ), wo bis vor kurzem der Verein Objekt 21 tätig war, hat sich offensichtlich ein Nachfolgeprojekt etabliert.

Unter dem Namen „Nordic Squad“, der sich wunderbar zu NS abkürzen lässt, ist im Internet ein Versandhandel für Streetwear etabliert worden, der auf die gleiche Ausrüstung wie Objekt 21 zurückgreift. Als Intro der Homepage wird die NS-Reichskriegsflagge verwendet ( in der wehenden Version von Objekt 21) , statt des Hakenkreuzes prangt allerdings die Tyr-Rune, umgeben von den Buchstaben N und S. Die Tyr-Rune war das Kennzeichen von bestimmten SS- und SA-Einheiten.


Zum Vergleich: Links die Reichskriegsflagge der Nazis Bildquelle; Rechts ein Screenhot der „Objekt 21“ Homepage. Zum Vergleich das neue Symbol von „Nordic Squad“:

Als Betreiber weist das Impressum einen Albert A. Eder aus Desselbrunn aus, die Bankverbindung wird von der Raiffeisenbank Desselbrunn besorgt. Der deutliche Unterschied zu anderen Markenprodukten liegt bei „Nordic Squad“ darin, dass hier nichts mehr versteckt wird.

Ein Neonazi, der auf die Marke Lonsdale zurückgreift, nutzt die indirekte Anspielung durch die vier Buchstaben in der Mitte. Lonsdale hat sich gegen die Einvernahme durch Neonazis gewehrt, indem sie Projekte gegen Rechts und gegen Rassismus unterstützt. Bei der rechtsextremen Marke Consdaple ist der Bezug zur NSDAP gewollt, aber immer noch indirekt. Bei NS und der Tyr-Rune ist der Bezug gewollt und direkt! Deutlicher geht’s nicht mehr!

Was sich am Beispiel Desselbrunn zeigt: eine politische Arbeit gegen neonazistische Aktivitäten vor Ort, die nur darauf vertraut, dass Exekutive und Bezirkshauptmannschaft damit fertigwerden, greift viel zu kurz! Es hat keine sichtbaren Aktivitäten der Gemeinde, von engagierten BürgerInnen, Parteien, Verbänden vor Ort gegeben, die die Neonazis in die Defensive gedrängt hätte. Und so haben einige von ihnen einfach ein neues Projekt begonnen, mit dem sie jetzt auch noch Geld verdienen wollen.

Sachverhaltsdarstellung an die Staatsanwaltschaft Wels (pdf)

Siehe auch:
Desselbrunn (OÖ): Objekt 21 wird aufgelöst
Desselbrunn (OÖ) : Objekt 21 untergegangen?
Desselbrunn(OÖ) : Neonazis feiern ungestört – BH schläft anscheinend!
Desselbrunn (OÖ): Kameraden im Argumentationsnotstand
LVT besucht Objekt 21
Brauner „Kulturverein“ und die Kontakte nach Deutschland
Brauner Ahnenversand aus Desselbrunn
Windhofer: Vom Objekt 21 in die Box 28
Braune auf Facebook
Brauner Jugendclub aufgelöst