LVT besucht Objekt 21

Das als Kul­turvere­in und neuerd­ings auch als Inter­netver­sand getarnte „Objekt 21“, ein Haus in Des­sel­brunn (Bezirk Vöck­labruck, OÖ), das von ange­hen­den und ein­schlägig verurteil­ten Neon­azis fre­quen­tiert wird, soll heute von Beamten des Lan­desamtes für Ver­fas­sungss­chutz und Ter­ror­is­mus­bekämp­fung (LVT) OÖ besucht wor­den sein.

Bei dem Besuch sollen auch Gegen­stände sichergestellt wor­den sein. Bei der Amt­shand­lung des LVT OÖ soll es nicht zu Fes­t­nah­men gekom­men sein.

Brauner „Kul­turvere­in“ und die Kon­tak­te nach Deutschland
Brauner Ahnen­ver­sand aus Desselbrunn
Wind­hofer: Vom Objekt 21 in die Box 28
Braune auf Facebook
Brauner Jugend­club aufgelöst