Salzburg: Wieder Hakenkreuz-Schmiererei

Lesezeit: 1 Minute

Mitt­ler­wei­le wer­den die Neo­na­zi-Akti­vi­tä­ten in Salz­burg medi­al fast gar nicht wehr­ge­nom­men. Den „Salz­bur­ger Nach­rich­ten“ war die jüngs­te Haken­kreuz-Schmie­re­rei immer­hin noch einen Satz wert: „Kein Ende der Nazischmie­re­rei­en in Salz­burg: Täter ver­sa­hen zu Wochen­be­ginn eine Haus­mau­er in der rech­ten Alt­stadt mit einem Haken­kreuz“ (SN, 5.2.2015).