Villach; Hakenkreuz am Auto

In der Nacht auf Donnerstag, 29.Jänner wurde in Villach das Firmenauto von „Hut Christl“, einem Fachgeschäft für Hüte, aber auch Fahnen, Schirme und Juxartikel, mit einem blauen Hakenkreuz beschmiert. Bereits im Vorjahr wurden Hakenkreuze auf die Auslagen ihres Geschäfts gemalt. Die Villacher Polizei erklärte dazu, dass sie derzeit keine Häufung von Hakenkreuz-Aktionen feststellen könne: “Es gibt immer wieder Graffiti-Sprayer, dafür haben wir eine eigene Ermittlungsgruppe“ (Kleine Zeitung, 30.1.2015)