Mauthausen / Linz (OÖ): Ermittlungen nach Schmieraktion abgebrochen?

Lesezeit: 1 Minute

Die Mel­dung der „Ober­ös­ter­rei­chi­schen Nach­rich­ten“ ist schwer ver­ständ­lich: dem­nach hat die Staats­an­walt­schaft Linz das Ermitt­lungs­ver­fah­ren wegen der Neo­na­zi-Schmier­ak­tio­nen in Maut­hau­sen abge­bro­chen, weil alle Ermitt­lungs­an­sät­ze aus­ge­schöpft sei­en. Laut Lan­des­amt für Ver­fas­sungs­schutz OÖ sei der Akt aber nicht „zuge­macht“: eine hei­ße Spur füh­re nach Nie­der­ös­ter­reich. Also bit­te was? Abge­bro­chen – ja oder nein?