• Einfache Suche:

  • Sortierung

  • Erweiterte Suche:

  • Schlagwörter:

  • Zeitraum:

Filter Schlagwort: Rechtsterrorismus

Erschreckende Bilanz rechter Gewalt in Deutschland für 2019

In Deutsch­land gibt es eine Insti­tu­tion (eigentlich mehr als ein Dutzend), zu der es keine Entsprechung in Öster­re­ich gibt: den Ver­band der Beratungsstellen für Betrof­fene rechter, ras­sis­tis­ch­er und anti­semi­tis­ch­er Gewalt (VBRG). Der VBRG hat jet­zt in sein­er Jahres­bi­lanz für 2019 detail­liert das erschreck­ende Aus­maß dieser Gewalt doku­men­tiert. Dem­nach ereigneten sich allein in acht von 16 deutschen Bun­deslän­dern täglich min­destens fünf rechte, ras­sis­tis­che und anti­semi­tis­che Angriffe. Weit­er…

Videotipp: Der schwache Staat

In Deutsch­land steigt die Anzahl recht­sex­trem motiviert­er Straftat­en – genau so wie in Öster­re­ich. Recht­ster­ror­is­tis­che Anschläge sind bei uns glück­licher­weise (noch) aus­ge­blieben. Die Poli­tik in Deutsch­land ist inzwis­chen etwas aufgewacht und hat ein Maß­nah­men­paket angekündigt. Wie lasch und fahrläs­sig der Umgang Deutsch­lands mit der recht­sex­tremen Bedro­hung auch noch nach dem Kom­plettver­sagen bei den NSU-Mor­den geblieben ist, zeigt die ARD-Doku­men­ta­tion „Der Schwache Staat“. Weit­er…

Videotipp: „Politische Bildung to go“ mit Andreas Peham

Andreas Peham, Mitar­beit­er des DÖW und ein­er der ver­siertesten Recht­sex­trem­is­mu­s­ex­perten Öster­re­ichs, im Dop­pel­pack: „Poli­tis­che Bil­dung to go“ nen­nt sich eine Vide­o­r­ei­he des Vere­ins „Sapere Aude“, in der Andreas Peham zu den The­men „Extrem­is­mus & Pop­ulis­mus“ sowie zu „Ter­ror­is­mus & Gewalt“ zu Wort kommt. Jugendliche stellen Fra­gen, Andreas Peham antwortet. Weit­er…

Videotipp: „Paramilitärisches Training für Zivilisten?“

Das deutsche TV-Mag­a­zin Mon­i­tor hat im Dezem­ber enthüllt, dass der sich selb­st als harm­los schildernde Vere­in „Uniter“ paramil­itärische Train­ings abge­hal­ten hat. Auch in Voral­berg hat es einen Ver­such gegeben, eine öster­re­ichis­che Sek­tion aufzubauen. Die Beziehun­gen von „Uniter“ zu Öster­re­ich wur­den schon zuvor nachgewiesen. Nach­dem „Uniter“ vom deutschen Ver­fas­sungss­chutz zum Prüf­fall erk­lärt wurde, hat sich der Vere­in  in Deutsch­land aufgelöst und ist in die Schweiz ver­zo­gen. Weit­er…

Zwei deutsche Fälle, zwei Mal Österreich-Bezug

Rus­sis­che Maschi­nen­pis­tolen, die von Öster­re­ich in neon­azis­tis­che Kreise aus dem deutschen Bran­den­burg gewan­dert sind und pol­nis­che Neon­azis, die wegen ter­ror­is­tis­ch­er Umtriebe – mut­maßlich durch einen Ex-AfD-Mitar­beit­er mit aus­geze­ich­neten Beziehun­gen zur FPÖ anges­tiftet – verurteilt wur­den – zwei Fälle aus Deutsch­land, die auch für Öster­re­ich brisant sein kön­nten. Weit­er…

Videotipp: „Rechte Terroristen: Hass auf Frauen“

Ein viel zu wenig beachtetes The­ma bei den recht­ster­ror­is­tis­chen Anschlä­gen von Utoya bis Halle ist der Frauen­hass, der bei den Atten­tätern, deut­lich zum Vorschein kam. Der ARD-Kurzbeitrag „Rechte Ter­ror­is­ten: Hass auf Frauen“ zeigt die Zusam­men­hänge und Kon­ti­nu­itäten sehr klar auf. Weit­er…

Terrorgruppe S. (Teil 3): „Wodans Erben“ und ihre Fans aus Österreich

Die deutsche „Tagess­chau inves­tiga­tiv“ berichtete gestern, beim Grün­dungstr­e­f­fen der mut­maßlichen Ter­ror­gruppe S. Ende Sep­tem­ber 2019 seien 16 Per­so­n­en anwe­send gewe­sen, darunter sieben aus Baden-Würt­tem­berg. Dass Per­so­n­en aus dem Umfeld der als Bürg­er­wehr agieren­den Gruppe „Wodans Erben Ger­manien“ (W.E.G.) dabei waren, ist schon länger bekan­nt. Wir haben beson­ders den Face­book-Account „Wodans Erben Germanien/Support/Baden Würt­ten­berg“ ins Visi­er genom­men und da einige Aktiv­itäten von öster­re­ichis­chen Accounts fest­gestellt. Weit­er…

Doku: Die Legende vom Einzeltäter — rechter Terror in Europa

Deutsch­land scheint spätestens jet­zt aufgerüt­telt zu sein und beschäftigt sich mit Recht­sex­trem­is­mus und Recht­ster­ror­is­mus. Doch es ist bei weit­em nicht nur eine deutsche Angele­gen­heit, wie die sehenswerte Doku Die Leg­ende vom Einzeltäter – rechter Ter­ror in Europa“ ein­drucksvoll belegt. Weit­er…

Terrorgruppe S. (Teil 2): die Kicks aus Österreich

Der Ter­ro­rakt von Hanau hat die Ver­haf­tung der zwölf Mit­glieder aus der mut­maßlichen Ter­rorzelle „Gruppe S.“ über­schat­tet. Es waren jedoch Hor­rorszenar­ien, die die Gruppe offen­bar geplant hat­te. Virtuelle Kicks holte sie sich auch aus Öster­re­ich. Weit­er…

Hanau (BRD): Rechtsextreme und rassistische Mordserie

Neun Men­schen mit Migra­tionsh­in­ter­grund ermordete der Atten­täter T. R. am 19. Feb­ru­ar in Hanau aus ras­sis­tis­chen-recht­sex­tremen Motiv­en, dann richtete er seine Mut­ter hin und zulet­zt sich selb­st. Deutsch­land ist wieder ein­mal betrof­fen und ver­spricht, jet­zt aber wirk­lich und endlich den Kampf gegen Recht­sex­trem­is­mus und Ras­sis­mus aufzunehmen. Öster­re­ich hat keinen Grund sich zu entspan­nen. Franz Fuchs und Johann Neumüller – schon vergessen? Weit­er…