Eisenstadt: Geldstrafe für Hetze

48 Jahre ist er alt, der Hetzer, und darf sich über die Diversion freuen, die er vom Landesgericht Eisenstadt erhalten hat. 480 Euro muss er innerhalb eines halben Jahres zahlen dafür, dass er im September des Vorjahres mehrere hetzerische Bilder und Kommentare gegen Muslime gepostet hat. Der Staatsanwalt liest die Zitate nicht vor, die Richterin kommentiert nur knapp: „Das hätte mir keinen Spaß bereitet. Ich hätte das nicht mit ihnen diskutieren wollen“ und schlägt die Diversion vor. Angeklagter und Verteidiger bedanken sich.