Bundesweite Hausdurchsuchungen bei Alpen-Donau

Wie die Nazis von Alpen-Donau „in eigen­er Sache” (!) berichteten, kam es in den ver­gan­genen Tagen zu mehreren Haus­durch­suchun­gen in ganz Öster­re­ich. Wir gehen davon aus das die Nazis gute Gründe haben von „eigen­er Sache” zu schreiben. Eben­falls war das Forum von alpen-donau.info für zwei Tage offline.

Gar bit­ter­lich beklagten sich die Nazis darüber das sie Nazis seien und es deswe­gen zu den Haus­durch­suchun­gen kam und dabei macht­en sie sich gle­ich noch ein­mal straf­bar, als sie in offenkundi­ger Panik schrieben: „Wir brauchen eure Hil­fe […] Kam­er­aden bei der Polizei. Schickt uns alles was ihr im Zusam­men­hang mit den Haus­durch­suchun­gen auftreiben könnt.”

Wir haben deswe­gen auch eine Sachver­halts­darstel­lung, unter Anderen wegen des Ver­dachts auf straf­bare Hand­lung nach § 282 StGB (Auf­forderung zu mit Strafe bedro­ht­en Hand­lun­gen und Gutheißung mit Strafe bedro­hter Hand­lun­gen), bei der Staat­san­waltschaft eingebracht:

Für uns stellen sich weit­ere Fra­gen, zum Beispiel: In welchem Zusam­men­hang ste­ht die Haus­durch­suchung bei der Franko Cherusker vor eini­gen Monat­en? Wir erin­nern uns, dass alpen-donau.info den Namen der Wiener Mit­telschülerverbindung nan­nte, worauf die Franko Cherusker recht unrund über die Namen­snen­nung reagierte: „… an die ange­blichen Waf­fen­stu­den­ten der alpen-donau.info: Wenn ihr Schneid habt, den euch der Schreiber dieser Zeilen hier­mit abspricht, dann wisst ihr was ihr zu tun habt und keine Sorge, ich bin nicht zu feige mich per­sön­lich zu stellen.”


Wir wis­sen nicht ob es bei Got­tfried Küs­sel zu Haus­durch­suchun­gen kam, aber so sah es 1991 bei Küs­sel aus. Das Bild stammt aus der Doku­men­ta­tion „Wahrheit macht frei”, die 1991 gedreht wurde und eine der Haupt­fig­uren ist Got­tfried Küs­sel. Erschreck­end ist die Aktu­al­ität dieser Doku­men­ta­tion. Er spricht davon wie er an die Macht gelan­gen will, wie er dafür, um an Waf­fen zu kom­men, plant Polizeis­ta­tio­nen zu über­fall­en und Morde bege­hen will. Für ein paar Jahre kam ihm allerd­ings etwas dazwis­chen, er wurde 1999 vorzeit­ig aus der Haft ent­lassen. Übri­gens hat alpen-donau.info zu den aktuellen Haus­durch­suchun­gen eine erstaunlich ähn­liche Wort­wahl wie Küs­sel im Video gefun­den: „Und eines Tages wer­den wir uns auch die Macht in diesem Staat nehmen. Dann wer­den wir uns fürchter­lich rächen.”

Wie es nun weit­erge­ht wird die Zukun­ft zeigen. Fest ste­ht: alpen-donau.info ist weit­er online, aber es hat sich gezeigt das die Nazis greif­bar sind, denn mag ihr Serv­er in den USA sein, ihre Straftat­en bege­hen sie hier.