Staatsanwaltschaft prüft Al-Quds-Hetze

Wie der „Kurier“ heute berichtet, prüft die Staatsanwaltschaft Wien den Verdacht der Verhetzung im Vorfeld bzw. im Umfeld der Wiener Demonstration zum Al-Quds-Tag. Grün-Bundesrat Marco Schreuder und ein Anwalt haben Anzeigen erstattet. Nicht nur im Vorfeld der Demonstration zum Al-Quds-Tag, sondern auch bei Demo selbst ist es laut „Kurier“ zu „zweifelhaften Parolen“ gekommen.