Terrorgruppe S. (Teil 3): „Wodans Erben“ und ihre Fans aus Österreich

Die deutsche „Tagess­chau inves­tiga­tiv“ berichtete gestern, beim Grün­dungstr­e­f­fen der mut­maßlichen Ter­ror­gruppe S. Ende Sep­tem­ber 2019 seien 16 Per­so­n­en anwe­send gewe­sen, darunter sieben aus Baden-Würt­tem­berg. Dass Per­so­n­en aus dem Umfeld der als Bürg­er­wehr agieren­den Gruppe „Wodans Erben Ger­manien“ (W.E.G.) dabei waren, ist schon länger bekan­nt. Wir haben beson­ders den Face­book-Account „Wodans Erben Germanien/Support/Baden Würt­ten­berg“ ins Visi­er genom­men und da einige Aktiv­itäten von öster­re­ichis­chen Accounts festgestellt.

W.E.G. Wodans Erben Ger­manien Bewerbergruppe

Frank H., ein­er der zwölf Festgenomme­nen aus der „Gruppe S.“, war Admin der pri­vat­en Face­book-Gruppe „Wodans Erben Ger­manien Bewer­ber­gruppe“, die offen­sichtlich die Funk­tion hat, Bewerber*innen für die einzel­nen Län­der­grup­pen der W.E.G. einem Check zu unterziehen und dann auf die Sup­port­grup­pen der einzel­nen Bun­deslän­der zu verteilen.

WER DIE FRAGEN NICHT BEANTWORTET WIRD NICHT AUFGENOMMEN!!!

Hier ist die Bewer­ber Gruppe der W.E.G Wodans Erben Germanien.Herzlich Willkom­men bei Wodans Erben Germanien!
Wir sind eine Gemeinschaft!
Wir sind eine Bruderschaft!
Wir üben alte ger­man­is­che Sol­i­dar­ität. Wir lehnen jede Ide­olo­gie strikt ab! Was tun wir:
Wir sind ehre­namtlich tätg als Nach­barschaft­shil­fe. „Aufmerk­samer Nach­bar“, keine „Bürg­er­wehr“!
Wir helfen Bedürfti­gen und Benachteiligten, sowohl Men­schen als auch Tieren.
Wir sind als Gemein­schaft politsch neutral.
Was sind wir nicht:
— Wir sind kein MC (Motor­rad­club)!
— Wir stellen keine Gebietsansprüche!
— Wir sind schon auf­grund unser­er Mit­glieder­struk­tur keine „Ras­sis­ten“!
Jed­er, der uns aktiv unter­stützen will, ist her­zlich willkommen.

Wodans Erben Bewerbergruppe

Wodans Erben Bewerbergruppe

„Wodans Erben“ haben seit ger­aumer Zeit einen Schw­er­punkt in Kon­stanz, berichtet das antifaschis­tis­che Por­tal „OAT“ in ein­er Recherche, die auch Verbindun­gen zum Kopf der Gruppe, Wern­er S., belegt.

Wodans Erben Ger­manien/­Sup­port­/Baden-Würt­tem­berg

Es ist auf­fäl­lig: Auf den diversen Wodan-Accounts sind rel­a­tiv viele Frauen unter­wegs. Beim Grün­dungstr­e­f­fen der Gruppe S. war Mar­i­on G. dabei, die dann – obwohl Grün­derin und Admin­is­tra­torin der Chat-Gruppe „der harte Kern“ – vom wirk­lich harten Kern aus­geschieden wurde. „Der mut­maßliche Anführer der ‚Gruppe S.’, Wern­er S., habe ihr erk­lärt, diese Grup­pen seien ‚nichts für Frauen’, sagte sie. Den­noch habe sie zu dem jet­zt in Unter­suchung­shaft sitzen­den Wern­er S. ein gutes Ver­hält­nis gehabt, er sei ‚wie ein großer Brud­er’ für sie gewe­sen.“ (tagesschau.de, 11.3.20)

Die Gruppe W.E.G. Baden-Würt­tem­berg ist die aktivste und ver­mut­lich auch größte unter den Län­der­grup­pen. Auf­fäl­lig ist, dass in ihr auch einige Österreicher*innen beson­ders aktiv sind: S. W., S. P. und das Pseu­do­nym Hei­di v.d.O. haben sich nicht bloß mit einem Like in die WEG BW verir­rt, son­dern sind aktive Sup­por­t­erin­nen, wom­öglich auch Mit­glieder von W.E.G. Bei den zynis­chen Post­ings vom 20.2.2020, dem Tag nach den Mor­den von Hanau, sind gle­ich alle drei Frauen mit einem Like vertreten.

Posting am Tag nach Hanau: "Germande Du fällst hin, um wieder aufzustehen ...Du kämpfst, um zu siegen" Mit Likes aus Österreich

Post­ing am Tag nach Hanau: „Ger­mande Du fällst hin, um wieder aufzuste­hen …Du kämpf­st, um zu siegen” Mit Likes aus Österreich

Likes für das zynische Posting am Tag nach Hanau durch Österreicherinnen

Likes für das zynis­che Post­ing am Tag nach Hanau durch Österreicherinnen

Wodans-Erben-Posting am Tag nach Hanau: "Gib ihnen am Morgen eine Lügenzeitung ..." mit Likes aus Österreich

Wodans-Erben-Post­ing am Tag nach Hanau: „Gib ihnen am Mor­gen eine Lügen­zeitung …” mit Likes aus Österreich

S. W. aus dem oberöster­re­ichis­chen Altheim war Gemein­derätin, AK-Kam­mer­rätin der Frei­heitlichen Arbeit­nehmer und FPÖ-Kan­di­datin bei der Nation­al­ratswahl 2002. Sie ist Stam­mgästin bei den W.E.G. BaWü, kom­men­tiert und likt häufig.

S.W. und S.P. wünschen bei W.E.G. BaWü "Guten Morgen"

S.W. und S.P. wün­schen bei W.E.G. BaWü „Guten Morgen”

Auch die Tiro­lerin S. P. ist  wie die unter einem Pseu­do­nym agierende Linz­erin Hei­di oft bei Wodans Erben anzutr­e­f­fen. Die Hei­di, die kein Nazi, son­dern nur patri­o­tisch sein will, teilt Wodans Erben auch auf einem ihrer eige­nen Accounts, bei einem anderen hat sie ger­ade eine drei­monatige Face­book-Sperre eingefangen.

Heidi aus Linz teilt G. A. Wodans Erben Baden-Württemberg

Hei­di aus Linz teilt G. A. Wodans Erben Baden-Württemberg

Der schw­er blaue G. A. aus der Steier­mark ist ein uns gut­bekan­nter Face­book-Aktiv­er, der mit mehreren Accounts agiert und sich zu W.E.G. zumin­d­est zeitweise hinverirrt.

G. A. bei Wodans Erben Baden-Württemberg

G. A. bei Wodans Erben Baden-Württemberg

Auf der „Wodans Erben Ger­manien ‚Sach­sen’ Sup­port Seite“ ist der Wiener M. L. unterwegs.

Der Wiener M.L. bei W.E.G. Sachsen

Der Wiener M.L. bei W.E.G. Sachsen

(Update zu Mar­i­on G. 22.11.20)

Ter­ror­gruppe S. (Teil 1): der Background
Ter­ror­gruppe S. (Teil 2): die Kicks aus Österreich