Krems (NÖ): Wiederbetätigung angeklagt

In Krems findet heute ein Prozess wegen Wiederbetätigung und Verhetzung gegen einen Studenten (24) statt, der – so die Anklage- im Internet Adolf Hitler verherrlicht „und die Wertvorstellungen und Zielsetzungen des Nationalsozialismus – Abschaffung der Demokratie, Rassenreinheit, Vernichtung der Juden – propagiert“ hat. In der Anklageschrift sind zahlreiche Postings aus dem Zeitraum 2008-2010 und Links zu Thiazi angeführt.