St. Valentin (NÖ): Hakenkreuze und Rassismus

Lesezeit: 2 Minuten

Eigent­lich sind es zwei unter­schied­li­che Vor­fäl­le, über die hier aus St. Valen­tin berich­tet wer­den soll. Der eine han­delt vom pol­ni­schen Pfar­rer von Lan­gen­hart bei St. Valen­tin, der in sei­ner Pfar­re mehr als umstrit­ten ist, und in einer Schmie­re­rei ras­sis­tisch beschimpft wur­de. Der ande­re Vor­fall betrifft den aus der Tür­kei stam­men­den Besit­zer einer Piz­ze­ria in St. Valen­tin. Über den neo­na­zis­ti­schen Van­da­len­akt gegen ihn war in den Medi­en fast nichts zu lesen.

Der pol­ni­sche Pfar­rer von Lan­gen­hart hat wegen sei­ner äußerst kon­ser­va­ti­ven Ansich­ten einen Kon­flikt mit sei­ner Pfarr­ge­mein­de, der nun schon gerau­me Zeit andau­ert. Beschimp­fun­gen durch den Pfar­rer von der Kan­zel („Bit­te an den hei­li­gen Micha­el, für die Intri­gan­ten der Pfar­re, dass sie unter dem Kreu­ze fal­len“) folg­te nun eine ras­sis­ti­sche Atta­cke auf den Pfar­rer in Form einer Schmie­re­rei an die Kir­chen­mau­er „Schleich Di Pola­ken­wedl“. Der Pfarr­ge­mein­de­rat, der mit dem Pfar­rer im Clinch liegt, ver­ur­teil­te die ras­sis­ti­sche Hetze.


noe.orf.at — Kon­flikt mit Pfar­rer: Kir­che beschmiert
-

Am Ran­de eines Berichts im „Kurier“ („Umstrit­te­ner Pfar­rer muss ‚nach­sit­zen‘“) war dann zu lesen:

„Einen Zusam­men­hang mit zuletzt in St. Valen­tin auf­ge­tauch­ten Nazi-Schmie­re­rei­en auf Aus­län­der-Loka­len sieht die Poli­zei nicht. In den Fäl­len ermit­telt auch das Lan­des­amt für Verfassungsschutz.“

Genaue­res lie­fert nur die Aus­ga­be der „Nie­der­ös­ter­rei­chi­schen Nach­rich­ten“ (NÖN 8.4.2013) für Amstet­ten. Das Lokal eines Piz­ze­ria-Besit­zers in St. Valen­tin wur­de am 4. April mit Haken­kreu­zen und dem Schrift­zug „Hau ab!“ beschmiert. Außer­dem wur­de ein Kle­ber in das Schloss der Ein­gangs­tür gesprüht. Es ist nicht die ers­te Nazi-Schmiererei:

„Schon im Febru­ar wur­den die Außen­mau­ern des Lokals mit den glei­chen Paro­len und Zei­chen ver­un­stal­tet. Es dürf­te der­sel­be Täter gewe­sen sein“ (NÖN, 8.4.2013).

Über die ras­sis­ti­sche Schmie­re­rei gegen den umstrit­te­nen Pfar­rer wur­de in etli­chen Medi­en berich­tet, über die nazis­ti­sche Schmie­re­rei­en gegen den Piz­ze­ria-Besit­zer nur in der „NÖN“ bzw. im „Kurier“….