Der freiheitliche Kärntner Korruptions-Sumpf

Fast kein Tag, an dem nicht neue Korruptionsvorwürfe zu Kärntens Freiheitlichen bekannt werden. Der „Kurier“ berichtet, dass gegen Landeshauptmann Dörfler mittlerweile bereits das dritte Ermittlungsverfahren aufgenommen wurde, der „Standard“ über eine geplante Anzeige gegen den Ex-Landesrat und Vize-Landeshauptmann Karl Pfeifenberger, und die „Zeit“ (Österreich-Teil) über dubiose Zahlungen rund um die Fußball-Europameisterschaft.