Der freiheitliche Kärntner Korruptions-Sumpf

Lesezeit: 1 Minute

Fast kein Tag, an dem nicht neue Kor­rup­ti­ons­vor­wür­fe zu Kärn­tens Frei­heit­li­chen bekannt wer­den. Der „Kurier“ berich­tet, dass gegen Lan­des­haupt­mann Dörf­ler mitt­ler­wei­le bereits das drit­te Ermitt­lungs­ver­fah­ren auf­ge­nom­men wur­de, der „Stan­dard“ über eine geplan­te Anzei­ge gegen den Ex-Lan­des­rat und Vize-Lan­des­haupt­mann Karl Pfei­fen­ber­ger, und die „Zeit“ (Öster­reich-Teil) über dubio­se Zah­lun­gen rund um die Fußball-Europameisterschaft.