Die geheimen Foren der Kameraden

Lesezeit: 2 Minuten

Die Stim­mung war auch schon ein­mal bes­ser bei den Kame­ra­den. Da wird zunächst Wer­ner Königs­ho­fer aus­ge­schlos­sen aus der Par­tei, die ande­ren Abge­ord­ne­ten wer­den mit­ten in der Urlaubs­zeit zum Säu­bern ihrer Pro­fi­le auf Face­book auf­ge­for­dert, was etwa bei Susan­ne Win­ter zu har­ter Arbeit und bei den Gesäu­ber­ten zu gro­ßen Ent­täu­schun­gen führt, und dann sol­len alle trotz die­ser Irri­ta­tio­nen dem Uwe Scheuch zuju­beln? Aus­ge­rech­net dem Uwe Scheuch, des­sen Weg von der FPÖ über das BZÖ zur FPK führte?

Die stramm rech­ten Kame­ra­den befällt eine dump­fe Ahnung: „Frü­her oder spä­ter wird man uns alle aus­sor­tie­ren.” Wer bleibt da noch übrig in der FPÖ? Nun, so schlimm wird’s wohl nicht wer­den. Solan­ge es noch Foren, Plät­ze oder Räu­me gibt, wo man sich zublin­zeln kann, ohne dabei von einer „links­lin­ken“ oder“ links­grü­nen Jagd­ge­sell­schaft“ gestört zu wer­den, ist doch alles noch eini­ger­ma­ßen in Ord­nung, oder?

Das Basis­de­mo­kra­ti­sche Web­kol­lek­tiv, kurz „bawe­koll”, stört die­se Inti­mi­tät aller­dings in jüngs­ter Zeit des Öfte­ren. Ein neu­er Bei­trag von bawe­koll stö­bert die Kame­ra­den in Foren von Face­book auf, die die Kame­ra­den extra des­we­gen ein­ge­rich­tet haben, um unter sich blei­ben zu kön­nen. Eine die­ser gehei­men Grup­pen auf Face­book nennt sich „HC.Strache FAN – CLUB”. Aber war­um trifft sich die­ser Fan­club geheim auf Face­book? Bei einer der­ma­ßen strah­len­den Füh­rungs­per­sön­lich­keit gibt es doch nichts zu ver­ber­gen, oder? Offen­sicht­lich doch, denn der Admi­nis­tra­tor des Stra­che-Fan­clubs, der von bösen Zwei­feln über sein Idol befal­len ist, admi­nis­triert noch eine ande­re gehei­me Grup­pe: „Tür­kei nicht in die EU !!!!!“. In die­ser gehei­men Face­book-Grup­pe, in der Kame­ra­den völ­lig unge­niert mit „88“ grü­ßen und die wider­wär­tigs­ten „Wit­ze“ aus­tau­schen kön­nen, gibt es noch zwei ande­re Admi­nis­tra­to­ren. Einer von ihnen ist das Idol des Fan­clubs. Heinz-Chris­ti­an Stra­che?! Das ist doch der, der nicht ein­mal weiß, was „88“ bedeutet!

Wem soll mann (die Kame­ra­den schrei­ben das tat­säch­lich so!) noch ver­trau­en? Es ist wahr­lich nicht ein­fach der­zeit, ein stram­mer Kame­rad zu blei­ben! Thanks to bawe­koll!