Steyr: Themenabend „Von Haider bis Hofer”

Obwohl sie seit 1945 nur wenige Jahre an der Bundesregierung beteiligt war, hat die FPÖ einen enormen Einfluss auf den politischen Diskurs in Österreich. Bei Umfragen steht sie mittlerweile bei 30%, ein rechtsextremer Kandidat aus ihren Reihen konnte im Mai 50% der Stimmen für sich gewinnen.
Wie ist Hofer einzuschätzen? Was macht ihn so gefährlich? Was macht den Charakter der FPÖ aus, die im Kern eine rechtsextreme Partei ist? Was braucht es, um die FPÖ zu stoppen und was können wir dazu beitragen?
Mit diesen und weiteren Fragen wollen wir uns bei unserem Themenabend am Montag, 24.Oktober.2016, gemeinsam mit Karl Öllinger beschäftigen.

Was? Themenabend mit Karl Öllinger
Wann? Montag, 24. Oktober, 18:00 Uhr
Wo? KV. Röda, Gaswerkgasse 2, 4400 Steyr
Mehr Infos: Junge Grüne

Karl Öllinger ist ehemaliger Nationalratsabgeordneter der Grünen und arbeitet derzeit an der Website www.stopptdierechten.at mit. Bekannt wurde er durch zahlreiche Nachforschungen in der österreichischen rechtsextremen Szene und die Veröffentlichung von Verbindungen derer mit der FPÖ.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit euch!