Pinkafeld: Präsentation Rechtsextremismus-Bericht

Am 12. Mai wurde der Grüne Recht­sex­trem­is­mus­bericht der Öffentlichkeit präsen­tiert. Neben Beiträ­gen von Albert Stein­hauser, Har­ald Walser, Karl Öllinger und Andreas Peham wird auch die Sit­u­a­tion in den Bun­deslän­dern aus­führlich beleuchtet. In der Diskus­sion begeben wir uns auf die Spur ras­ant ansteigen­der recht­sex­tremer Tathand­lun­gen und näh­ern uns dem Phänomen der „alten” eben­so wie der „neuen” Rechten.

Anmel­dung an [email protected]

Pro­gramm:
* Vorstel­lung des Rechtsextremismus-Berichts

Diskus­sion­srunde mit:
* Ste­fan Hor­vath, Autor von Büch­ern über die Ver­nich­tung der Roma und die Atten­tate von Oberwart
* Wolf­gang Spitzmüller, grün­er Landtagsabgeordneter
* Karl Öllinger, grün­er Nationalratsabgeordneter
* Andrea Stan­gl, His­torik­erin, Par­la­men­tarische Mitar­bei­t­erin im grü­nen Klub im Bere­ich Bil­dungspoli­tik und Ver­gan­gen­heit­spoli­tik; Schw­er­punkt Social Media und Rechtsextremismus.
* Ausklang und Aus­tausch zum Thema

Wo: Stadtho­tel Pinkafeld / Haupt­platz 18, 7423 Pinkafeld
Wann: Dien­stag, 25. Okto­ber 19:00 bis ca. 22:00
Links zur Ver­anstal­tung: https://www.facebook.com/events/1759592950959577/