Ausschreibung Volontariat für das Projekt „Stoppt die Rechten”

Lesezeit: 2 Minuten

Die Grü­ne Bil­dungs­werk­statt bie­tet ein Volon­ta­ri­at für Stu­die­ren­de mit Inter­es­se an oder Enga­gier­te im Bereich Rechtsextremismusforschung.

Die Grü­ne Bil­dungs­werk­statt bie­tet für den Zeit­raum vom 01.10. bis 30.11.2016 ein Volon­ta­ri­at im Pro­jekt „Stoppt die Rech­ten“ für Stu­die­ren­de mit Inter­es­se an oder Enga­gier­te im Bereich Rechtsextremismusforschung.

Über­sicht über das Volontariat:
Die GBW ist die föde­ral orga­ni­sier­te grü­ne Bil­dungs­ein­rich­tung, die Ver­an­stal­tun­gen, Publi­ka­tio­nen, Work­shops und Semi­na­re zu zu ver­schie­de­nen poli­ti­schen The­men anbie­tet. Seit 2014 ist das Pro­jekt „Stoppt die Rech­ten“, die wich­tigs­te Infor­ma­ti­ons- und Doku­men­ta­ti­ons­quel­le zu aktu­el­len Ent­wick­lun­gen im öster­rei­chi­schen Rechts­extre­mis­mus und zu grup­pen­be­zo­ge­ner Men­schen­feind­lich­keit, in der GBW ange­sie­delt. Das Volon­ta­ri­at bie­tet die Mög­lich­keit, am Web­por­tal www.stopptdierechten.at und des­sen Neu­ge­stal­tung mit­zu­wir­ken und dabei ver­tief­te theo­re­ti­sche und prak­ti­sche Kennt­nis­se über den öster­rei­chi­schen Rechts­extre­mis­mus und sei­ne Akteur_innen zu erwerben.

Lern- und Tätigkeitsfelder:

  • Mit­wir­kung am lau­fen­den Betrieb des Web­por­tals www.stopptdierechten.at (Hin­ter­grund­re­cher­che, Text­pro­duk­ti­on, Bil­der­re­cher­che, etc.)
  • Mit­wir­kung am Auf- und Aus­bau des Social Media Auf­tritts des Projekts
  • Unter­stüt­zung bei der Vor­be­rei­tung, Durch­füh­rung, Aus­wer­tung sowie Nach­be­rei­tung einer Leser_innenkonferenz am 14. Okto­ber 2016 in Wien
  • Mit­wir­kung am Kon­zept für die Neu­ge­stal­tung des Webportals
  • Aus­tausch und Ver­net­zung mit ehren­amt­li­chen und wis­sen­schaft­li­chen Akteur_innen zu Rechts­extre­mis­mus in Österreich
  • Erwünsch­tes Pro­fil der Volontärin/des Volontärs:

  • Kennt­nis­se, Erfah­run­gen und/oder Inter­es­se im/am Bereich Rechts­extre­mis­mus­for­schung und der öster­rei­chi­schen „Sze­ne“
  • Inter­es­se an jour­na­lis­ti­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Tätig­kei­ten und poli­ti­scher Bildungsarbeit
  • Erfah­rung im Ver­fas­sen anspre­chen­der Tex­te im Themenfeld
  • Ver­läss­lich­keit, Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Teamfähigkeit
  • Das Volon­ta­ri­at bietet:

  • Mög­lich­keit zum Erwerb wis­sen­schaft­li­cher Kennt­nis­se und jour­na­lis­ti­scher Erfah­rung bei der Arbeit im The­men­feld Rechts­extre­mis­mus / Grup­pen­be­zo­ge­ne Menschenfeindlichkeit
  • Mög­lich­keit zum Erwerb von Erfah­rung in Ver­an­stal­tungs­or­ga­ni­sa­ti­on und Medienarbeit
  • Mög­lich­keit zur Mit­ar­beit in einem moti­vier­ten Team
  • Fle­xi­bi­li­tät in der zeit­li­chen Gestal­tung (max. 20 Stun­den pro Woche)
  • Finan­zi­el­le Unter­stüt­zung in der Höhe von EUR 500,- pro Monat
  • Mög­lich­keit zur kos­ten­lo­sen Teil­nah­me an Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bo­ten der GBW
  • Link zur Aus­schrei­bung als PDF