Mank (NÖ): Hakenkreuze am Friedhof

Am Fried­hof von Mank haben bish­er unbekan­nte Täter in der Nacht auf Sam­stag Fried­hof­s­mauer, Stromverteil­erkas­ten, Gräber und eine Müll­tonne mit Hak­enkreuzen bzw. mit Schmäh­sprüchen wie „Scheiß Jesus“ beschmiert. Die Polizei will nicht auss­chließen, dass die Täter zuvor das Feuer­wehrfest besucht haben, das in der­sel­ben Nacht stat­tfand (Quellen: Stan­dard, Öster­re­ich 22.8.2016). Auch im Vor­jahr gab es in Mank – zu Hitlers Geburt­stag – NS-Schmierereien.