Hofer vertritt freundlich rechtsextreme Positionen

Die „Presse“ hat ein Interview mit Karl Öllinger geführt, der seit Donnerstag wieder Nationalratsabgeordneter ist. In dem Gespräch ging es hauptsächlich um die Positionen von Norbert Hofer, dem Präsidentschaftskandidaten der FPÖ. Öllinger wirft ihm rassisch-völkische Positionen vor, die im Handbuch freiheitlicher Politik, das Hofer 2013 verantwortlich redigierte, deutlich zum Ausdruck kommen (hier und hier hier) . Auch Hofers Interview für eine Neonazi-Zeitschrift (hier und hier) war kurz Thema. Weiter zum Interview mit der „Presse“.