Klagenfurt: 4 Monate wegen Verhetzung

Der 50-jährige Kärntner, der ein Facebook-Video über das Schächten von Rindern damit kommentiert hatte, dass man auch Muslime so schlachten solle, stand am Donnerstag vor dem Landesgericht Klagenfurt wegen des Verdachts der Verhetzung und wurde zu vier Monaten bedingt verurteilt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.