Hallein: Braune Schmierer unterwegs

In Hallein-Rif und rund um den Wis­senspark Puch Urstein waren in der Nacht auf Son­ntag, den13.3. unbekan­nte Täter unter­wegs, die erhe­bliche Zer­störun­gen verur­sacht­en. In Puch Urstein wur­den rund um die Fach­hochschule unter anderem zwei Hak­enkreuze mit rot­er Farbe geschmiert, Scheiben eingeschla­gen und die Schranke­nan­lage zer­stört, in Rif zehn Autos zerkratzt. Die Polizei ermit­telt wegen schw­er­er Sachbeschädi­gung und NS- Wiederbetätigung.