Salzburg: Nazi-Schmiererei bei SPÖ und Stolpersteinen

Einen Tag nach der NS -Schmiererei beim Büro der Grünen wurde das Parteihaus der SPÖ in der Salzburger Wartelsteinstraße elfmal mit „H8“ beschmiert. H8 ist das lautsprachliche Kürzel für Hate (Hass), eignet sich aber auch als NS-Code. Die SPÖ-Zentrale wurde zum fünften Mal beschmiert. In der Nacht auf Dienstag wurden auch zwei Stolpersteine in Maxglan mit schwarzem Lack besprüht, meldet die Salzburg-„Krone“ vom 3.12. 2014.