Salzburg: Neues zum AFP-Treffen

Der „Standard“ berichtet über das Treffen der neonazistischen Aktionsgemeinschaft für Politik in Salzburg mit Neonazis aus Griechenland und Ungarn. Der Verfassungsschutz darf neuerlich erklären, dass er das Treffen aufmerksam beobachten werde , aber noch nicht wirklich wisse, wo der internationale Neonazi-Auftrieb stattfinden wird.