• Einfache Suche:

  • Sortierung

  • Erweiterte Suche:

  • Schlagwörter:

  • Zeitraum:

Filter Schlagwort: Info Direkt

FPÖ: Dienstverhältnis mit Höbarts Mitarbeiter „einvernehmlich“ gelöst

Es gibt Men­schen, die glauben, mit einem Face­book-Pro­fil und ein­er FB-Seite noch dazu nicht ihr Aus­lan­gen find­en zu kön­nen. Der Mitar­beit­er des FPÖ-Abge­ord­neten Chris­t­ian Höbart war so ein­er. Gle­ich mehrere FB-Kon­ten kün­den von ein­er prallen Per­sön­lichkeit bzw. der Bedeu­tung, die sich selb­st zumisst. Jet­zt ist diese Wichtigkeit etwas verblasst, denn das Dien­stver­hält­nis des Mitar­beit­ers befind­et sich im Sta­di­um der Auflö­sung. Weit­er…

Was uns die Identitären auf ihrem Jahreskongress verrieten (Teil 2)

Ein Blick auf die Teil­nehmerIn­nen des iden­titären Kongress „Rem­i­gra­tion und Leitkul­tur“, der am am 28. Jän­ner im Graz­er Hotel Weitzer stat­tfand, verdeut­lichte neben neon­azis­tis­chen Wurzel des recht­sex­tremen Mag­a­zins INFO-DIREKT, erneut zahlre­iche Schnittstellen zwis­chen den Iden­titären und der FPÖ. Weit­er…

Was uns die Identitären auf ihrem Jahreskongress verrieten (Teil 1)

Begleit­et von eini­gen tech­nis­chen Pan­nen fand am 28. Jan­u­ar im Graz­er Hotel Weitzer der Kongress „Rem­i­gra­tion und Leitkul­tur“ der „Iden­titären Bewe­gung Öster­re­ich“ (IB) statt. 160–180 AktivistIn­nen und Sym­pa­thisan­tInnen der recht­sex­tremen Gruppe aus Öster­re­ich sowie aus Deutsch­land, Kroa­t­ien und Nor­we­gen sollen laut IB und dem recht­sex­tremen Mag­a­zin INFO-DIREKT teilgenom­men haben. (1) Weit­er…

Das „Haus der Heimat“, eine Villa für den Generalsekretär und der VLÖ

Nor­bert Kapeller ist Gen­er­alsekretär des Ver­ban­des Volks­deutsch­er Lands­man­nschaften Öster­re­ichs (VLÖ). Vor Wei­h­nacht­en hat der VLÖ vom Nation­al­rat eine kleine Geset­zes­nov­el­le als Geschenk erhal­ten, mit der dem Ver­band eine jährliche Förderung ermöglicht wird. Das Geschenk ist schon deshalb ver­wun­der­lich, weil der VLÖ vor 15 Jahren viel Geld erhal­ten hat, um sich selb­st über eine Stiftung zu finanzieren. Man darf sich aber auch über anderes wun­dern. Weit­er…

Fake I: Eine Grüne für Hofer?

Man sollte die Mel­dung der Gratiszeitung heute vom 9.11.2016 „Erz-Grüne tritt jet­zt für blauen Hofer ein“ nicht gle­ich wieder abhak­en, denn sie machte gle­ich die Runde auf Face­book – und heute gefiel sie so gut, dass sie gle­ich am näch­sten Tag wieder­holt wurde. Falsch ist sie den­noch, denn die im Beitrag als Erz-Grüne beze­ich­nete Inge Rausch­er hat­te mit der Grü­nen Partei noch nie etwas am Hut. Ganz im Gegen­teil! Weit­er…

Linz: Nicht ohne Narben sterben!

Fast hätte es der Recht­saußen unter den katholis­chen Bis­chöfen, Andreas Laun, geschafft, sich zu den recht­sex­tremen Abend­land­vertei­di­gern in Linz zu gesellen, doch dann fol­gte er zwar nicht ein­er göt­tlichen Einge­bung, aber der seines Erzbischofs und blieb dem Kongress fern. Eigentlich schade, denn Laun hätte gut auf die Red­ner­In­nen­liste gepasst. So musste Hofers Mann fürs Grobe, Her­bert Kickl, als Auf­putz für den Kongress her­hal­ten. Weit­er…

„Antisem“, der Alpen-Donau-Nazi

Der Admin­is­tra­tor „Anti­sem“ von den Alpen-Donau-Nazis ist am Mon­tag dieser Woche von einem Wiener Geschwore­nen­gericht zu drei Jahren Haft, davon eines unbe­d­ingt, verurteilt wor­den. M.M. aus Linz ver­suchte dem Gericht glaub­haft zu machen, dass er sich schon vor vie­len Jahren aus der Szene zurück­ge­zo­gen habe. Schön wär’s! Er ist schon vor langer Zeit in der Neon­azi-Szene aktiv gewor­den – und ist es noch immer! Weit­er…

Linz: Treffen von rechtsextremen Putinisten und Verschwörungsmurmlern mit Kickl

Wer hätte sich jemals vorstellen kön­nen, dass Her­bert Kickl in ein­er Runde den fast schon ser­iösen Recht­en gibt? Anders herum gefragt, was macht der Gen­er­alsekretär der FPÖ in ein­er Runde von Ver­schwörungsmurm­lern und recht­sex­tremen Putin­is­ten? Das „Europäis­che Forum“ in Linz, das von „Info-Direkt“ und „unzen­suri­ert“ medi­al unter­stützt wird und Ende Okto­ber stat­tfind­en soll, hat seine Ref­er­entIn­nen­liste veröf­fentlicht. Heftig! Weit­er…