Straßwalchen (Salzburg): Nazi-Schmierer ausgeforscht

Zwei Jugendliche im Alter von 15 Jahren wur­den als die mut­maßlichen Täter aus­ge­forscht, die in der Kar­woche eine Wand der Sportan­lage der Neuen Mit­telschule mit Hak­enkreuzen, „SS Crew“ und der „88“ beschmiert haben. Als Motiv gaben die bei­den Langeweile an, heißt es in der Presseaussendung der Lan­despolizei­di­rek­tion Salzburg.

(Symbolbild!) Die "88" steht, als 8.Buchstaben des Alphabets, für "Heil Hitler" und ist ein bekannter Neonazi-Code. Bildquelle: Wikipedia/Prof.lumacorno, frei unter CC 4.0.

Die „88” ste­ht, als 8.Buchstaben des Alpha­bets, für „Heil Hitler” und ist ein bekan­nter Neon­azi-Code. Bildquelle: Wikipedia/Prof.lumacorno, frei unter CC 4.0.