(Innsbruck) Buchpräsentation FIPU: Rechtsextremismus — Prävention und politische Bildung

Buch­präsen­ta­tion FIPU: Recht­sex­trem­is­mus – Präven­tion und poli­tis­che Bildung
Wer: GRAS Innsbruck
Wann: 12.12.2016, 19.00
Wo: Buch­hand­lung liber wiederin, Erler­str. 6, 6020 Innsbruck
Link:
GRAS IBK Facebook

Die extreme Rechte ist im Aufwind – abzule­sen an recht­sex­tremen Wahler­fol­gen, erfol­gre­ichen ras­sis­tis­chen Mobil­isierun­gen und grassieren­der Hate Speech im Inter­net. Entwick­lun­gen wie diese ver­lei­hen der Frage Nach­druck, wie Recht­sex­trem­is­mus und grup­pen­be­zo­gen­er Men­schen­feindlichkeit ent­ge­gengewirkt wer­den kann. Kann poli­tis­che Bil­dung je mehr als Symp­tombekämp­fung sein? Welche Art von Bil­dung wird dahinge­hend gebraucht und welche sozialen Kon­texte hat sie zu berücksichtigen?

Im Anschluss an Grund­la­gen­texte zu Geschichte, gesellschaftlichen Beschränkun­gen und zur Geschlech­ter­di­men­sion poli­tis­ch­er Bil­dung, zur Ide­olo­giekri­tik und zu Grundlin­ien wirk­samen päd­a­gogis­chen Han­delns gegen Ras­sis­mus und Anti­semitismus wid­met sich der Band 2 der „Forschungs­gruppe Ide­olo­gien und Poli­tiken der Ungle­ich­heit“ (FIPU) ver­schiede­nen Spezialaspek­ten der Bil­dung »gegen Rechts«: von ihren Orten (Gedenkstät­ten, soziale Arbeit) und Medi­en (Kinder- und Jugend­buch) bis hin zu spez­i­fis­chen Her­aus­forderun­gen in Zeit­en von Deradikalisierung­seifer und besorgter Bürgerlichkeit.

Bei der Buch­präsen­ta­tion stellen die bei­den Her­aus­ge­berin­nen und Autorin­nen Elke Rajal und Cari­na Klam­mer den Band im All­ge­meinen und ihre Beiträge zu Recht­sex­trem­is­mus­präven­tion in der Schule und zu ein­er Kri­tik an Deradikalisierungsan­sätzen im Beson­deren vor.

Infos zur Herausgeberin:
Die “Forschungs­gruppe Ide­olo­gien und Poli­tiken der Ungle­ich­heit” (FIPU) ist ein los­er Zusam­men­schluss von Wissenschafter_innen in Öster­re­ich mit einem gemein­samen Forschungsin­ter­esse: der Auseinan­der­set­zung mit Ide­olo­gien der Ungle­ich­heit und den sie tra­gen­den poli­tis­chen Akteur_innen. Im Dezem­ber 2014 erschien “Recht­sex­trem­is­mus. Entwick­lun­gen und Analy­sen. Band 1” bei “man­del­baum kri­tik & utopie”.

FIPU (Hg.) Recht­sex­trem­is­mus — Band 2: Präven­tion und poli­tis­che Bildung
(Link Ver­lag), (Link FIPU)