Identitären-Kongress in Linz geplant

Unter dem irreführenden Titel „Europäisches Forum“ wollen sich am 29. Oktober 2016 in Linz Rechtsextreme zu einem Kongress „gegen die ethnokulturelle Verdrängung der europäischen Völker“ versammeln. Eine identitäre „Leistungsschau“ soll da geboten werden. Welche Leistung? Versammlungen stören? Ytong-Ziegel aufschlichten? Hetzen? Als Medienpartner werden „Info-Direkt“ und „Unzensuriert“ genannt. Das passt!