Identitären-Kongress in Linz geplant

Unter dem irreführen­den Titel „Europäis­ches Forum“ wollen sich am 29. Okto­ber 2016 in Linz Recht­sex­treme zu einem Kongress „gegen die eth­nokul­turelle Ver­drän­gung der europäis­chen Völk­er“ ver­sam­meln. Eine iden­titäre „Leis­tungss­chau“ soll da geboten wer­den. Welche Leis­tung? Ver­samm­lun­gen stören? Ytong-Ziegel auf­schlicht­en? Het­zen? Als Medi­en­part­ner wer­den „Info-Direkt“ und „Unzen­suri­ert“ genan­nt. Das passt!