Freemen in Österreich : Nein danke!Lesezeit: 1 Minute

Das ORF- Maga­zin „Am Schau­platz“ beschäf­tig­te sich am 28.1. mit den „Free­men“, einer den deut­schen „Reichs­bür­gern“ ver­wand­ten poli­ti­schen Sek­te von Staats­ver­wei­ge­rern. Lei­der wur­de in dem durch­aus sehens­wer­ten Fea­ture „Öster­­reich-Nein Dan­ke!“ die Nähe der „Free­men“ zu rechts­extre­men und anti­se­mi­ti­schen Ideo­lo­gie­frag­men­ten nur am Ran­de gestreift. „Free­men“ sind z.B. als Unter­stüt­zer des Neo­na­zi Wolf­gang Fröh­lich auf­ge­tre­ten. ⇒ Zur […]

30. Jan 2016

Das ORF- Maga­zin „Am Schau­platz“ beschäf­tig­te sich am 28.1. mit den „Free­men“, einer den deut­schen „Reichs­bür­gern“ ver­wand­ten poli­ti­schen Sek­te von Staats­ver­wei­ge­rern. Lei­der wur­de in dem durch­aus sehens­wer­ten Fea­ture „Öster­reich-Nein Dan­ke!“ die Nähe der „Free­men“ zu rechts­extre­men und anti­se­mi­ti­schen Ideo­lo­gie­frag­men­ten nur am Ran­de gestreift. „Free­men“ sind z.B. als Unter­stüt­zer des Neo­na­zi Wolf­gang Fröh­lich aufgetreten.

Zur ORF-TVThek mit „Öster­reich-Nein Dan­ke!“.

Verwandte Beiträge