Bischofshofen/Hohenems: Nazi-Schläger

Nach einem Kram­pus­lauf in Bischof­shofen riefen zwei junge Män­ner (20 und 22) aus Hohen­ems bei einem Auss­chank­stand offen­sichtlich laut „Heil Hitler“. Ein 18-jähriger Pon­gauer, der sie auf­forderte, damit aufzuhören, wurde von den bei­den bru­tal niedergeschla­gen und schw­er ver­let­zt. Als dem Pon­gauer weit­ere Besuch­er zu Hil­fe kamen, entwick­elte sich eine wilde Schlägerei. Die Polizei ermit­telt wegen NS- Wieder­betä­ti­gung und Kör­per­ver­let­zung.