Braun und Braun gesellt sich gern

In Spielfeld marschierten auch dieses Wochenende wieder Identitäre und Neonazis gemeinsam auf. 450 Personen nach Angaben der Polizei, immerhin deutlich weniger als beim letzten Aufmarsch am 15.11. Damals waren auch Freiheitliche Mandatare dabei – etwa der Grazer Stadtrat Mario Eustacchio. Was sich da in Spielfeld, aber auch in Wien zusammenrottete, ist alarmierend. Recherche Wien hat das aufgelistet und kommentiert: „Was gerade zur Normalität zu verkommen droht, ist eigentlich nicht hinnehmbar“. Weiter mit Recherche Wien.