Klagenfurt: Ermahnung für hetzerischen Polizisten!

Er hat monate­lang gehet­zt, gedro­ht, aufgerufen, die „Dreck­säue“ an die Wand zu stellen, Selb­st­be­waffnung und Selb­stjus­tiz emp­fohlen. Das Resul­tat: die Ermit­tlun­gen wegen des Ver­dachts der Ver­het­zung gegen den Kla­gen­furter Stadt­polizis­ten Man­fred S. wur­den eingestellt, jet­zt berichtete die „Kleine Zeitung“, dass es auch kein Diszi­pli­narver­fahren, son­dern nur eine „Ermah­nung“ gibt.