Wels (OÖ): Unüberlegte Meldungen?

Anschauungsmaterial dafür, was Rechtsextreme und Neonazis unter Meinungsfreiheit verstehen, liefert neuerlich die FB-Gruppe „I mog Wels nimma“. Ein Mitglied der Gruppe sprach sich ganz offen für das Aufsperren des KZ Mauthausen aus – er würde gerne der erste Heizer sein…. Weil ihn jetzt die Polizei zu einer Einvernahme abgeholt hat, jammern die Neonazis. RFJ-Watch berichtet.