Die „Odödliga“

Die österreichischen Dialekte bieten Möglichkeiten, um das Wort „Odödliga“ einigermaßen sinnstiftend zu interpretieren (angedodelt, angedüdelt). Eigentlich aber ist es das schwedische Wort für die „Unsterblichen“, eine Aktionsform von Neonazis, die in der Variante Der Volkstod kommt auch kurzfristig in Österreich aktiv war.


Die Seite von „Der Volkstod kommt“ bevor sie vom „Volkstod“ dahingerafft wurden

Die österreichische Variante der „Unsterblichen“ wurde schon vor einigen Monaten erfreulicherweise vom „Volkstod“ hingerafft, in Schweden ist sie jetzt aufgetaucht. Der Blog Störungsmelder beschreibt nicht nur diese Übernahme der deutschen Neonazi- Aktionsform, sondern auch –umgekehrt- die „deutlichen Parallelen“ zwischen den Terror-Morden der NSU-Neonazis und den Terror-Morden von John Ausonius, dem schwedischen „Lasermann“, der im „Sniper“ von Malmö einen ähnlich agierenden Nachfolger gefunden hat.

Weiter mit Störungsmelder.

Infos zu Der Volkstod kommt hier:

Neue Nazi-Seite über den Volkstod
Der plötzliche Volkstod der Nazi-Heimseiten
Viktring (Ktn): Keine Zukunft für „Volkstod“-Nazis