Reimer Riemer auch Runenschmied!

Ver­mut­lich glaubt Josef Riemer, der FPÖ-Abge­ord­nete und „Wächter und Wahrer des Tem­pel­weins“, dass er eigentlich schon alles gesagt und getan hat. Die „Schwarze Sonne“ in seinem Keller? Keine Ahnung, dass das ein Nazi-Sym­bol sein soll! Die „Schwarze Sonne“ wurde ein­fach virtuell gelöscht – alles klar jetzt?


„Aktiviäten” im Kristallhaus
-

Aber, um hier mit Schiller die bei Riemer offe­nen Türen (oder nur Git­ter?) einzuren­nen: es kann der Frömm­ste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nach­barn nicht gefällt! Aufmerk­same LeserIn­nen (danke!) haben näm­lich schon wieder ein braunes Haar in der Suppe gefun­den: der Riemer ist ja nicht nur Reimer, son­dern auch Runen­schmied, raunen sie rotzig! Eigentlich nur Runen­deuter – so ste­ht es jeden­falls nach wie vor auf sein­er Home­page unter dem Stich­wort „Aktiv­itäten“. Da wird Feuer­laufen ange­boten, auch Feuer­spuck­en , die Sprach­pflege natür­lich – und eben auch Runen­deuten. Riemer ist also ein Runen­deuter! Und da will er die Siegrune nicht erkan­nt haben, die ihn zwöl­farmig aus der „Schwarzen Sonne“ in seinem Keller anges­trahlt hat?


Valknut-Rune, Triskele und Gebo-Rune
-

Aber die bösen Nach­barn von Riemer sticheln noch weit­er! Schaut bitte nicht nur in den Keller vom Riemer, son­dern auch in seinen Ein­gangs­bere­ich! Virtuell gemeint natür­lich, also im Sinne der Sprach­pflege: die Heim­seite! Links oben hat Riemer richtige Runen repro­duziert – ein Rebus-Rät­sel! Welch­er Wicht weiß, was Valknut ist? Gebo in der Mitte gab gewis­senlosen Gebirgsjägern Kraft! Und die Triskele zur Recht­en? Traut sich ein Treulos­er, dem trutzi­gen Riemer die Triskele vorzuwerfen?


Alle oben erwäh­n­ten Runen vereint
-

Klar doch, dass Riemer nur die reinen Runen deuten will und nichts, aber auch schon gar nichts mit den Runen der Nazis und Neon­azis am Hut hat!