Wieder ein Prozess ums Alpen-Donau-Forum

Der Standard berichtet über einen weiteren Prozess gegen einen User des Alpen-Donau-Forum (alinfodo). Der 22-jährige Marcell W. bekannte sich schuldig und wurde wegen Wiederbetätigung zu acht Monaten bedingt verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.


Marcell W. verharmlost die Shoa

Auf alinfodo war er unter dem Pseudonym „XxX“ tätig. In mehreren Postings verharmloste er die Shoa, kündigte Konzerte von neonazistische Bands an und war sich auch nicht zu Schade, bei solch sinnreiche Themen wie „Kamerad was trinkst du grad?“ mitzuschreiben…

Vor Gericht gab er an „am 65.Jahrestag der Bombardierung Dresdens am 13. Februar 2010 seien bei einer Neonazi-Demo „von Linken Flaschen und Steine geflogen“ und „da hab ich mich gefragt, was ich hier tue“, berichtet Der Standard.

Siehe auch: derstandard.at – Bedingte Strafe für „Hasicaust“ und Horst Wessel

  • „Mjölnir“ aus dem Alpen-Donau- und “Thiazi”-Forum zu 5 Monate unbedingt verurteilt
  • NÖ: „Frontsoldat“ muss bedingt pausieren