Wieder ein Prozess ums Alpen-Donau-Forum

Der Stan­dard berichtet über einen weit­eren Prozess gegen einen User des Alpen-Donau-Forum (alin­fo­do). Der 22-jährige Mar­cell W. bekan­nte sich schuldig und wurde wegen Wieder­betä­ti­gung zu acht Monat­en bed­ingt verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.


Mar­cell W. ver­harm­lost die Shoa
-

Auf alin­fo­do war er unter dem Pseu­do­nym „XxX” tätig. In mehreren Post­ings ver­harm­loste er die Shoa, kündigte Konz­erte von neon­azis­tis­che Bands an und war sich auch nicht zu Schade, bei solch sin­nre­iche The­men wie „Kam­er­ad was trinkst du grad?” mitzuschreiben…

Vor Gericht gab er an „am 65.Jahrestag der Bom­bardierung Dres­dens am 13. Feb­ru­ar 2010 seien bei ein­er Neon­azi-Demo „von Linken Flaschen und Steine geflo­gen” und „da hab ich mich gefragt, was ich hier tue”, berichtet Der Standard.

Siehe auch: derstandard.at — Bed­ingte Strafe für „Hasi­caust” und Horst Wessel

  • „Mjöl­nir“ aus dem Alpen-Donau- und “Thiazi”-Forum zu 5 Monate unbe­d­ingt verurteilt
  • NÖ: „Frontsol­dat“ muss bed­ingt pausieren